Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Arrow ergänzt SoftLayer Services, um sein Cloud-Portfolio und seine Beziehung zu IBM in Nordamerika und in der EMEA-Region auszubauen

Arrow Electronics, Inc. (NYSE:ARW) gab heute die Ergänzung von Lösungen von SoftLayer, einem IBM-Unternehmen, und damit einen weiteren Schritt zur globalen Expansion seines Cloud-Services-Portfolios bekannt. Arrow wird die SoftLayer Cloud-Dienste mittels eines neuen Wiederverkäufervertrags in den USA, Kanada, Europa, dem Nahen Osten und Afrika vertreiben.

SoftLayer bietet Kunden, die eine hochleistungsfähige Infrastruktur für Cloud-Service suchen, einzigartige Vorteile, inklusive Bare-metal und virtuelle Server in einer Plattform und ein nahtloses globales Netzwerk für herausragende Leistung, Flexibilität und Kontrolle.

„Die neue Beziehung mit SoftLayer beweist erneut Arrows Engagement für die Bereitstellung einer wertergänzenden Zusammenlegung von Cloud-Diensten, die mit unseren Datenzentren-Funktionen ausgerichtet sind und diese ergänzt“, erklärte Sean Kerins, President des Bereichs Global Enterprise Computing Solutions von Arrow. „Wir freuen uns darauf, Provider für Lösungen zu rekrutieren und zu befähigen, die SoftLayer Cloud-Infrastrukturen zu verkaufen, indem wir unseren umfassenden Services-Support mit unserer IBM-Hardware und Software-Beziehung, Erfahrung und Angeboten verbinden.“

„Arrow ist stolz darauf, die SoftLayer-Produkte über ArrowSphere, eine Cloud-Aggregationsplattform anbieten zu können, die 2012 in der EMEA-Region eingeführt und dann auf Nordamerika ausgedehnt wurde“, führte Laurent Sadoun aus, Präsident der EMEA-Region und für weltweite Services des Bereichs Enterprise Computing Solutions von Arrow. „Die Ergänzung von SoftLayer zu ArrowSphere ist eine weitere Bestätigung des Wertes, den unsere Plattform in den Kanal einbringt.“

Die modulare ArrowSphere-Plattform ermöglicht die automatisierte Bereitstellung und konsolidierte Abrechnung für Cloud-Dienste von führenden Service-Providern und die Abwicklung von Transaktionen mit über 500 Kunden täglich. Zusätzlich zu ArrowSphere, gestattet Arrow die Transformation des Kanals zur Cloud durch Workshops, Strategieplanung für Unternehmen und Hilfsmitteln zur Schaffung und Skalierung von Cloud-Funktionen.

„Arrow bietet eine globale Präsenz, umfassenden Umsatz, Marketing-Support und Erfahrung vor Ort und extern, um der SoftLayer-Gemeinschaft besseren Support bereitzustellen“, erklärte Tom Blair, Senior Vice President für Global Sales für SoftLayer. „Aufgrund des langjährigen Supports für IBM und seine Partner-Gemeinschaft ist es ideal zur Unterstützung von Anbietern von IBM-Lösungen und deren Kunden beim Übergang zur Cloud geeignet.“

„Als ein SoftLayer-Partner freuen wir uns, die ArrowSphere-Plattform zur Unterstützung der Bereitstellung von SoftLayer-Lösungen für unsere Kunden zu nutzen“, meinte John McCarthy, Präsident von Mainline. „Wir freuen uns darauf, die robuste Verkaufsschulung von Arrow, den technischen Vorverkaufssupport und das Marketing zu nutzen, um unsere SoftLayer-Geschäfte auszubauen.“

Weitere Informationen über die SoftLayer-Angebote von Arrow finden Sie auf der ArrowSphere-Plattform unter http://sphere.arrow.com.

Über Arrow Electronics

Arrow Electronics (www.arrow.com) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Lösungen für industrielle und kommerzielle Nutzer von elektronischen Komponenten und Rechenlösungen für Unternehmen. Arrow agiert über ein globales Netzwerk mit mehr als 460 Standorten in 58 Ländern für mehr als 100.000 Erstausrüster, Vertragshersteller und kommerzielle Kunden als Partner in der Lieferkette.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Arrow Electronics Dawn Small, +1 303-824-4188 Global Communications dsmall@arrow.com

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu IBM Aktie

  • 144,84 EUR
  • -0,19%
30.07.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf IBM (1.871)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu IBM

IBM auf halten gestuft
kaufen
0
halten
1
verkaufen
0
zum Analyzer