Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Asiatische Aktienmärkte im Minus

HANDELSBLATT

Die asiatischen Aktienmärkte sind am Freitag den negativen Vorgaben aus den USA gefolgt. Händler begründeten die Kursverluste auch mit einer weltweit vorherrschenden Risikoscheue zum Jahresanfang. Wichtige Handelsplätze wie der japanische Aktienmarkt in Tokio bleiben weiter geschlossen. In Seoul lastete der Anstieg der südkoreanischen Landeswährung Won auf den Kursen von Exporteuren wie dem Autohersteller Hyundai und oder dem Elektronikgeräteproduzenten Samsung. In Bangkok drückten die anhaltenden Straßenproteste gegen die Regierung den Leitindex ins Minus.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Hyundai Aktie

  • 230,05 USD
  • +15,02%
30.04.2012, 21:42, Nasdaq other OTC

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Hyundai" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten