Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

AUD/USD: 40 Prozent Trading-Chance aktiviert

Das Währungspaar AUD/USD erholte sich wie erwartet seit der letzten Chartbesprechung. Der spekulative Anleger konnte schon ca. 40 Prozent Trading-Gewinne mitnehmen. Das konservativere Szenario ist jedoch erst angesprungen. Aktuell verhindert die 50-Tagelinie einen weiteren Anstieg.

Gestern erreichte das Währungspaar bei 0,9090 USD das bisherige Verlaufshoch. Allerdings konnten die Bären dafür sorgen, dass der Schlusskurs wieder unter der 50-Tagelinie lag. Das zeigt, dass die bärischen Marktteilnehmer noch das "Sagen" haben. Sollte der Kurs aber in den nächsten Tagen über 0,9060 USD schließen, wäre eine Eindeckungsrallye der Bären zu erwarten. Diese Rallye hätte dann als Kursziel die 0,9250 USD.

AUD/USD (Tageschart in US-Dollar):
 

(Teil-)Gewinne von über 40 % hätten die spekulativen Anleger mit dem in der letzten Woche vorgestelltem Szenario bereits realisieren können. Korrekturen unter 0,8950 USD wären ab sofort negativ zu werten und würden das vorgestellte Setup in Frage stellen. Investierte Anleger sollten der Position allerdings etwas mehr Spielraum geben und heben den Stopp auf ca. 0,8890 USD an.

Steigende Kurse
Kennzahlen  
 
  WKN: VT9VZN
  Akt. Kurs: 3,06 - 3,08 Euro
  Basispreis: 0,860 USD
  KO-Schwelle: 0,860 USD
  Laufzeit: Open end
 
 
  Typ: Mini Future Long
  Emittent: Vontobel
  Basiswert AUD/USD
  Kursziel: 0,925 USD
  Kurschance: 40 %
 
Quelle: Börse Stuttgart
 
 

Interessenkonflikt:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss:

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Vontobel Aktie

  • 27,79 EUR
  • +0,70%
24.04.2014, 08:01, Stuttgart

Zugehörige Derivate auf Vontobel (13)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten