Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Audi legt im Oktober weiter zu

INGOLSTADT (dpa-AFX) - Audi hat im Oktober erneut mehr Autos verkauft. Verglichen mit dem Vorjahresmonat steigerte das Unternehmen seine Auslieferungen um 6,7 Prozent auf 131.950 Wagen, wie die Volkswagen -Tochter am Freitag mitteilte. Seit Januar steht bei Audi ein Plus von 7,5 Prozent auf gut 1,3 Millionen Fahrzeuge. Treiber waren im Oktober vor allem die Kompaktwagen A3 und Q3. Während der kleine SUV beim Absatz um fast die Hälfte zulegte, konnte die A3-Familie ein Plus von einem Drittel verbuchen. Den höchsten Zuwachs feierte Audi in China. Auf dem weltgrößten Automarkt legte das Unternehmen um fast 15 Prozent auf mehr als 41.000 Autos zu. Hier ist Audi unter den Oberklasseherstellern klar die Nummer eins vor den Rivalen BMW und Daimler ./mmb/stb

Kurs zu VW Aktie

  • 194,75 EUR
  • +0,56%
17.04.2014, 11:27, Xetra

Zugehörige Derivate auf VW (26.469)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "VW" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu VW

VW auf übergewichten gestuft
kaufen
54
halten
19
verkaufen
5
zum Analyzer