Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Aufspaltung Karstadts zementiert

HANDELSBLATT

Die Aufspaltung des Karstadt-Konzerns in drei Bereiche ist mit der Berufung neuer Spitzenmanager zementiert worden. Die Luxus-Kaufhäuser und die Sport-Geschäfte erhalten jeweils neue Chefs, wie Karstadt am Dienstag mitteilte. Der österreichische Investor Rene Benko hatte bereits im vergangenen Jahr die Mehrheit am operativen Geschäft der beiden Bereiche übernommen. Zur neuen Chefin der kriselnden Warenhäuser war die ehemalige Ikea -Managerin Eva-Lotta Sjöstedt berufen worden. Dieses Kerngeschäft wird noch vom Milliardär Nicolas Berggruen kontrolliert, der Karstadt 2010 aus der Insolvenz heraus übernommen hatte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu HUGO BOSS AG Aktie

  • 99,64 EUR
  • +0,94%
20.10.2014, 13:08, Xetra

Zugehörige Derivate auf HUGO BOSS AG (2.265)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "HUGO BOSS AG" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu HUGO BOSS AG

HUGO BOSS AG auf halten gestuft
kaufen
10
halten
21
verkaufen
1
zum Analyzer