Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Barry Callebaut gibt Investitionen Vorrang

Börsen-Zeitung, 31.8.2013

md Frankfurt - Barry Callebaut, der größte Hersteller von Kakao- und Schokoladenprodukten weltweit, hat sein Profitabilitätsziel wegen der hohen Investitionen in diesem und dem Vorjahr ausgesetzt. Doch Jürgen Steinemann, der deutsche CEO des in Zürich ansässigen Unternehmens, sieht das ganz gelassen, denn diese Ausgaben seien nötig, um die großen Wachstumspotenziale zu heben. "Wir bauen Fabriken, wenn wir an den Markt glauben - auch wenn wir noch keine Tonne verkauft haben. Wir wollen bereit sein, wenn die Nachfrage anzieht."

Vor Journalisten wies er darauf hin, dass sich die Erträge aus den Investitionen mit einer Verzögerung von ein bis zwei Jahren im Ebit (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) zeigten. Ein Jahr mit geringerem Investitionsvolumen reiche schon, so Steinemann, und die Marge mache ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Kurs zu BARRY CALLEBAUT AG Aktie

  • 1.174,00 CHF
  • 0,00%
23.04.2014, 09:05, SIX Swiss Exchange

Weitere Werte aus dem Artikel

Kakao2.990,00 USD-0,10%

Zugehörige Derivate auf BARRY CALLEBAU... (6)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten