Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BASF kommt in Asien voran

Börsen-Zeitung, 10.4.2014

swa Frankfurt - Der Chemiekonzern BASF treibt den Ausbau des Geschäfts in Asien voran. Das Unternehmen hat gemeinsam mit dem chinesischen Partner Sinopec zwei Anlagen für Acrylsäure und superabsorbierende Polymere am Verbundstandort in Nanjing eingeweiht. Zusätzlich soll eine neue Butylacrylat-Anlage, ein Vorprodukt für Klebstoffe, im Laufe dieses Jahres die Produktion aufnehmen, teilt BASF mit. Die zusätzlichen Kapazitäten sollen die wachsende Nachfrage nach Babywindeln und Hygieneprodukten stillen. BASF verfolgt in Asien das Ziel, 75 % aller Produkte, die in der Region verkauft werden, am Ort herzustellen.

Mit dem malaysischen Partner Petronas hat BASF ihre geplanten Investitionen in ein neues ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu BASF Aktie

  • 81,80 EUR
  • +0,20%
24.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf BASF (32.219)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BASF" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu BASF

BASF auf übergewichten gestuft
kaufen
34
halten
16
verkaufen
5
zum Analyzer