Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Beate Uhse: Jetzt wird’s kritisch

DER AKTIONÄR

Die Aktie des Erotikkonzerns Beate Uhse steht heute enorm unter Druck. Fundamental gibt es keine Neuigkeiten. Doch aus charttechnischer Sicht gibt der jüngste Kursrutsch Anlass zur Sorge. Hält die Unterstützung nicht, dann droht ein Kursrutsch bis in den Bereich von 0,60 Euro.

Mit dem Sprung zurück in die schwarzen Zahlen ist auch die Aktie des Erotikkonzerns Beate Uhse angesprungen. Die Strategie des Unternehmens, vermehrt auf Frauen als Kunden zu setzen und gleichzeitig die Online-Vertriebskanäle stark auszubauen, zahlte sich aus. Und auch die schier unendliche Leidenszeit der Aktionäre schien zu Ende zu gehen. Das Papier kletterte über die 1,00-Euro-Marke und konnte sich dort in den vergangenen Wochen etablieren. Doch jetzt kommt der unerwartet starke Rücksetzer.

Den vollständigen Artikel bei DER AKTIONÄR lesen

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu BEATE UHSE AG Aktie

  • 0,62 EUR
  • -2,04%
22.10.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf BEATE UHSE AG (6)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten