Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BMW auf Rekordkurs

DER AKTIONÄR

Der Autobauer BMW kommt seinem Ziel, zwei Millionen Fahrzeuge in diesem Jahr abzusetzen, näher. Im November legte der  Absatz um fast acht Prozent auf 188.342 Fahrzeuge zu. Der Aktie ging jedoch nach einer Gegenbewegung zuletzt die Puste aus.

„Wir haben im November wie auch in den ersten elf Monaten neue Bestmarken beim Absatz erzielt. Unsere neuen Modelle kommen wie unser gesamtes Produktportfolio bei den Kunden hervorragend an“, so BMW-Manager Ian Robertson. Treiber war die britische Tochter Mini, die nach einem Modellwechsel die Verkaufszahlen um 16,7 Prozent steigerte. Bei der BMW-Hausmarke war der Zuwachs mit 6,2 Prozent nicht ganz so stark. Seit Januar liegt das Plus konzernweit bei 7,1 Prozent auf gut 1,9 Millionen Neuwagen. Dieses Jahr will BMW erstmals mehr als zwei Millionen Autos auf die Straße bringen.

Den vollständigen Artikel bei DER AKTIONÄR lesen

Kurs zu BMW Aktie

  • 90,56 EUR
  • +2,07%
18.12.2014, 22:25, Tradegate

Weitere Werte aus dem Artikel

FTSE 6.466,00 Pkt.+2,04%

OnVista Analyzer zu BMW

BMW auf übergewichten gestuft
kaufen
14
halten
5
verkaufen
2
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf BMW (18.994)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BMW" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten