Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BMW überrascht mit hohem Gewinnsprung

Reuters

München (Reuters) - BMW hat im zweiten Quartal seinen Gewinn überraschend stark gesteigert.

BMW überrascht mit hohem Gewinnsprung

Das Ergebnis vor Steuern legte um 30,9 Prozent auf 2,66 Milliarden Euro zu, wie der Konzern am Dienstag in München mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit gut 2,2 Milliarden Euro gerechnet. Netto fuhr BMW einen Gewinn von 1,77 Milliarden Euro ein, was einem Plus von 27,2 Prozent entspricht. Auch in der Kernsparte Automobile übertraf BMW die Erwartungen der Experten: Dank Rekordverkaufszahlen und verbessertem Modellmix kletterte das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um 23,1 Prozent auf 2,16 Milliarden Euro, die Rendite (Ebit-Marge) legte auf 11,7 (VJ: 9,6) Prozent zu. Währungseffekte bremsten hier allerdings das Umsatzwachstum.

Für das Gesamtjahr 2014 bekräftigte BMW die Prognose, wonach Absatz und Gewinn vor Steuern deutlich steigen sollen. Im zweiten Halbjahr blieben jedoch die Ausgaben für neue Technologien wie etwa Elektromobilität hoch, hieß es.

Kurs zu BMW Aktie

  • 82,72 EUR
  • -0,47%
24.10.2014, 22:25, Tradegate

OnVista Analyzer zu BMW

BMW auf übergewichten gestuft
kaufen
8
halten
10
verkaufen
3
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf BMW (17.064)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "BMW" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten