Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Borussia Dortmund: Daumen drücken

Die Verletzungsmisere bei Borussia Dortmund (BVB) und sportliche Misserfolge haben die Aktie des einzigen börsennotierten Fußball-Bundesligisten unter Druck gesetzt. Drei Handelstage vor dem wichtige Gruppen-Endspiel in der Champions League schlossen die BVB-Papiere 5,20 Prozent schwächer bei 3,59 Euro.  

Der BVB hatte am Samstag das Duell der Bayern-Verfolger zu Hause gegen Bayer Leverkusen verloren. Vor allem verschärfte sich mit den Verletzungen von Sven Bender und Nuri Sahin dabei aber die Personalnot weiter. Bender dürfte bei der Champions-League-Partie bei Olympique Marseille ausfallen - Sahins Einsatz ist sehr fraglich. In der Bundesliga fehlt am Samstag bei Hoffenheim obendrein mit dem gelb/rot-gesperrten Sokratis ein weiterer Verteidiger. 

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Kurs zu Borussia Dortmund Aktie

  • 3,86 EUR
  • +0,99%
24.04.2014, 10:17, Frankfurt

Weitere Werte aus dem Artikel

Bayer Aktie98,00 EUR+1,20%

Zugehörige Derivate auf Borussia Dortm... (88)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Borussia Dortmund" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten