Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Brand USA kündigt Start einer Kampagne für das Verbrauchermarketing in Deutschland zur Steigerung von Reise und Tourismus in die Vereinigten Staaten an

PR NEWSWIRE

PR Newswire

BERLIN, 7. März 2013

BERLIN, 7. März 2013 /PRNewswire/ -- Brand USA, die neue Körperschaft für das Tourismusmarketing der Vereinigten Staaten von Amerika, hat heute angekündigt, dass ihre internationale Kampagne für Reise und Tourismus im November in Deutschland beginnt. Die vollständig integrierte Kampagne (die aus Werbung im Fernsehen, in digitalen Medien, sowie aus Außenwerbung und Printwerbung besteht) zeigt die Vielseitigkeit der Erlebnisse, die man in den Vereinigten Staaten haben kann. Sie lädt die deutschen Verbraucher mit dem Motto ein: „Entdecke dieses Land wie nie zuvor." Die Kampagne dauert zunächst zwei Monate und findet während der deutschen Hauptreisezeit von Mitte November 2013 bis Mitte Januar 2014 statt. Zudem wird Brand USA die deutsche Kampagne durch strategische Partnerschaften mit der Tourismusbranche erweitern.

„Wir möchten die Botschaft, dass Besucher in Amerika willkommen sind, weltweit verbreiten. Wir laden die Reisenden ein, die schier unbegrenzten Möglichkeiten der Vereinigten Staaten zu entdecken", sagte Christopher L. Thompson, Präsident & CEO von Brand USA, der die Kampagne auf der ITB Berlin ankündigte, der weltweit führenden Messe für die Tourismusbranche, die jedes Jahr im März in Berlin stattfindet. Die Messe zieht mehr als 170.000 Besucher an, darunter 113.000 Vertreter aus allen Bereichen der Reisebranche (Reiseveranstalter, Buchungsmaschinen aus dem Internet, Zielorte, Fluggesellschaften, Hotels und Autovermietungen). Zudem sind 11.000 Organisationen aus 180 Ländern vertreten.

Rosanne Cash, die mit einem Grammy ausgezeichnete Sängerin und Songschreiberin und Tochter der amerikanischen Musiklegende Johnny Cash, hat für die Kampagne ein eigenes Lied mit dem Titel „Land of Dreams" komponiert, das die Fernsehwerbung im Rahmen der Kampagne untermalen wird. Die Werbespots zeigen Rosanne Cash, wie sie das Lied unter der New Yorker Brooklyn Bridge spielt. Sie wird von Musikern aus der ganzen Welt begleitet und man sieht viele bekannte und auch unbekannte Attraktionen und Erlebnismöglichkeiten aus den gesamten USA.

Die erste Welle der Werbung von Brand USA begann am 1. Mai 2012 und konzentrierte sich auf Großbritannien, Japan und Kanada. Diese Kampagne dauerte drei Monate und das Ergebnis in diesen Märkten war eine deutliche Steigerung der Absicht, in die USA zu reisen. (12 % in Kanada, 14 % in Großbritannien und 14 % in Japan.)

Das Ziel von Brand USA ist es, die weltweite Wertschätzung der USA erneut zu erwecken. Der internationale Marktanteil der USA am Tourismus soll durch Positionierung des Landes als vielfältiges Ziel, das man immer wieder neu entdecken kann, neu erobert werden. Brand USA ruft die Reisenden dazu auf, die Vereinigten Staaten zu erkunden: DiscoverAmerica.com.

Über Brand USA Brand USA wurde durch das Gesetz des „Travel Promotion Act" ins Leben gerufen, um die erste weltweite globale Marketingmaßnahme der Nation anzuführen, welche die Vereinigten Staaten als hochklassiges Reiseziel bewerben und den Reisenden auf aller Welt die Einreise- und Ausreiserichtlinien der USA nahe bringen soll. Diese öffentlich-private Körperschaft wurde 2010 als „Corporation for Travel Promotion" gegründet, nahm ihren Betrieb im Mai 2011 auf und operiert unter dem Namen Brand USA. Brand USA arbeitet in enger Partnerschaft mit der Reisebranche, um den ökonomischen und sozialen Nutzen des Reisens zu maximieren. Zu diesem Nutzen gehören die Förderung des Verständnisses zwischen den Völkern und Kulturen und die Schaffung von Arbeitsplätzen, die für die Wirtschaft entscheidend sind. Die Aktivitäten dieses Programms sind für den amerikanischen Steuerzahler kostenneutral, denn die Finanzierung erfolgt durch eine Kombination von Investitionen des Privatsektors und entsprechender Gelder, die durch die Regierung der USA von internationalen Besuchern erhoben werden, welche die USA im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program) besuchen.

Das Schlagwort von Brand USA lautet: Discover America. Es soll die Reisenden dazu inspirieren, die schier grenzenlosen Möglichkeiten der Vereinigten Staaten von Amerika zu erkunden. Branchen- oder Partnerinformationen über Brand USA finden Sie unter www.TheBrandUSA.com. Informationen über herausragende und überraschende Reiseerlebnisse in den Vereinigten Staaten finden Sie auf der Webseite von Brand USA für Verbraucher unter www.DiscoverAmerica.com.

MEDIENKONTAKT:
Anne Madison
Brand USA
+1-301-385-8296
amadison@thebrandusa.com

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Dow Jones Index

  • 16.936,45 Pkt.
  • +0,09%
20.08.2014, 20:20, außerbörslich

Weitere Werte aus dem Artikel

Nikkei 15.454,45 Pkt.+0,03%

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (11.225)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Dow Jones" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten