Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BREXIT/Australiens Premier Turnbull: Austritt kein Grund zur Beunruhigung

dpa-AFX

SYDNEY (dpa-AFX) - Der Brexit sollte nach Ansicht des australischen Premiers Malcolm Turnbull die Bürger seines Landes nicht beunruhigen. Die Wirtschaft des Commonwealth-Staates sei stark und belastbar, und habe bereits in der Vergangenheit globale Schocks gut überstanden, sagte Turnbull am Freitag bei einem Wahlkampfauftritt auf Tasmanien. Die Entscheidung der Briten, die Europäische Union zu verlassen, werde allerdings zu Ungewissheit und Instabilität an den globalen Märkten führen. Turnbull nannte den Brexit bedeutsam und historisch.

Australien gehört dem "Commonwealth of Nations" an, dem losen Staatenbund mit 53 Mitgliedern, der aus dem britischen Empire hervorging. Queen Elizabeth II. trägt auch den Titel "Königin von Australien".

Großbritannien und Australien verbindet auch enge Wirtschaftsbeziehungen. Die Brexit-Entscheidung sorgte am Freitag an den Märkten in Australien für Turbulenzen. Der S&P/ASX 200-Index notierte am Freitag um mehrere Prozentpunkte schwächer. "Die klügeren Investoren behalten immer den kühleren Kopf unter solchen Umständen, und die Regierung behält in dieser Angelegenheit einen kühlen Kopf", sagte Australiens Finanzminister Scott Morrison./sub/nk/DP/stk

Kurs zu DOW JONES AUSTRALIA (PRI... Index

  • 365,48 Pkt.
  • -0,51%
26.08.2016, 18:58, außerbörslich

Weitere Werte aus dem Artikel

FTSE 6.838,05 Pkt.+0,31%
CitiFirst Blog

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DOW JONES AUSTRALIA (PRICE) (AUD)" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "DOW JONES AUSTRALIA (PRICE) (AUD)" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten