Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Bundestag verschärft Korruptions-Paragrafen

dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Schmiergeldzahlungen in der Wirtschaft stehen künftig umfassender als bislang unter Strafe. Eine entsprechende Erweiterung bestehender Anti-Korruptions-Gesetze verabschiedete der Bundestag am Donnerstagabend. So sind etwa Bestechlichkeit und Bestechung im geschäftlichen Verkehr nun auch dann grundsätzlich strafbar, wenn ein Beschäftigter dabei die Pflichten gegenüber seinem Arbeitgeber verletzt. Bisher standen Schmiergelder erst dann unter Strafe, wenn durch die Bevorzugung eines Unternehmens ein Schaden für dessen Konkurrenten entstand. Mit der Reform werden verschiedene internationale Vorgaben zur Korruptionsbekämpfung umgesetzt./ax/DP/he

Weitere News

weitere News
CitiFirst Blog

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten