Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Chef von United Airlines im Krankenhaus

dpa-AFX

CHICAGO (dpa-AFX) - Der Chef der US-Fluggesellschaft United Airlines, Oscar Munoz, ist nach gut einem Monat im Amt ins Krankenhaus gekommen. Er sei bereits am Donnerstag eingeliefert worden, seine Familie habe das Unternehmen darüber informiert, teilte United am Freitag mit. Das Geschäft gehe normal weiter, weitere Details gab es zunächst nicht. Kurz zuvor hatte das "Wall Street Journal" unter Berufung auf informierte Personen berichtet, Munoz habe einen Herzinfarkt erlitten, die Schwere sei noch unklar.

Die aktuelle Gesellschaft United Airlines entstand vor fünf Jahren aus der Fusion mit dem Konkurrenten Continental. Der Branchenriese transportierte im vergangenen Jahr 138 Millionen Passagiere.

Der 56-jährige Munoz, der davor den US-Eisenbahnriesen CSX führte, kam Anfang September an die United-Spitze. Sein Vorgänger Jeff Smisek trat im Zusammenhang mit Korruptionsermittlungen zurück.

Bereits im Februar war bekanntgeworden, dass US-Behörden dem Verdacht dubioser Geschäftsbeziehungen mit der Flughafen-Betreibergesellschaft Port Authority of New York and New Jersey nachgingen. Sie prüfen laut Medienberichten einen möglichen Zusammenhang zwischen der Zustimmung zu Projekten am Flughafen von Newark und der Wiederaufnahme einer wenig genutzten Flugroute nach South Carolina, in die Nähe eines Ferienhaus des Port-Authority-Chefs David Samson./so/DP/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Continental Aktie

  • 186,20 EUR
  • -1,40%
20.01.2017, 17:35, Xetra
CitiFirst Blog
Knock-Out Call auf Continental Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU8LTT 165,0000 9,2461,992,00
HU8LTV 175,0000 16,9321,081,10
HU8LTW 180,0000 28,6540,630,65
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Continental
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU2XQZ open end 204,0345 9,9071,871,88
HU6L7L 195,0000 18,7700,970,99
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

OnVista Analyzer zu Continental

Continental auf übergewichten gestuft
kaufen
41
halten
31
verkaufen
3
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Continental (15.658)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Continental" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten