Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Chinas Yuan eilt von Rekord zu Rekord

Börsen-Zeitung

Börsen-Zeitung, 19.10.2013

ku Frankfurt - Der chinesische Yuan eilt derzeit von Rekord zu Rekord. Die Währung des Riesenreichs hat am Freitag den fünften Tag in Folge ein Allzeithoch markiert. Der Dollar gab bis auf 6,0915 Yuan nach, verglichen mit 6,0982 Yuan am Donnerstag. Damit hat die von der chinesischen Regierung in einer engen Schwankungsbreite gehaltene Devise in der zu Ende gehenden Handelswoche 0,4 % zugelegt. Dies ist der größte Wochengewinn seit Februar 2012.

Abwesenheit der Banken

Am Markt hieß es, der Anstieg des Yuan sei auch auf die aktuelle Abwesenheit großer vom Staat kontrollierter chinesischer Banken zurückzuführen. Diese kaufen normalerweise in größerem Umfang Dollar im Auftrag der Notenbank People's Bank of China. Marktteilnehmern zufolge ist die Tatsache, dass sich der Yuan ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Weitere News

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten