Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Clariant macht weniger Gewinn

Der radikale Konzernumbau zahlt sich beim Schweizer Spezialchemie-Unternehmen Clariant langsam aus. Zwar ging der Gewinn des Baseler Konzerns im vergangenen Jahr wegen der schwachen Konjunktur in vielen Ländern Europas zurück. Doch die Trennung von schwankungsanfälligen Sparten und Einsparungen machten die Geschäfte bereits im Schlussquartal 2012 rentabler.

Konzernchef Hariolf Kottmann versprach am Donnerstag weitere Verbesserungen in diesem Jahr: "2013 werden wir uns nun auf das Wachstum der sieben verbleibenden Kerngeschäftseinheiten konzentrieren." Den Aktionären stellte er für 2012 eine um zehn Prozent auf 0,33 Franken angehobene Dividende in Aussicht. An der Börse kam das sehr gut an: Clariant-Titel legten zeitweise mehr als vier Prozent zu. Das seien solide Ergebnisse in einem schwierigen Umfeld gewesen, kommentierte die Züricher Kantonalbank.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu CLARIANT AG Aktie

  • 14,14 EUR
  • +0,64%
23.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf CLARIANT AG (611)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "CLARIANT AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu CLARIANT AG

CLARIANT AG auf übergewichten gestuft
kaufen
0
halten
1
verkaufen
0
zum Analyzer