Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Commerzbank und Deutsche Bank: Aktien knicken ein

DER AKTIONÄR

Schwache Konjunkturdaten aus China und Angst vor einer Zuspitzung der Lage in der Ukraine haben den Aktienmarkt am Montagnachmittag auf Talfahrt geschickt. Die Aktien der Commerzbank und der Deutschen Bank gehören zu den größten Verlierern. Bei der Deutschen Bank belastet wieder einmal der Kirch-Streit.

Der Fall Kirch lässt der keine Ruhe: Wie am Montag bekannt wurde, durchsuchten Ermittler am 18. März die Kanzlei der Deutsche-Bank-Anwälte in Frankfurt. Ein Sprecher der Kanzlei Hengeler Mueller bestätigte entsprechende Informationen des "Handelsblattes". Demnach gingen die Beamten dem Verdacht der Beihilfe zum Prozessbetrug nach und beschlagnahmten Unterlagen.

Die Staatsanwaltschaft München ermittelt unter anderem gegen den Co-Vorstandschef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, sowie gegen seine Vorgänger Josef Ackermann und Rolf Breuer wegen versuchten Prozessbetrugs. Der Verdacht: Die Manager sollen während des jahrelangen Rechtsstreits mit dem inzwischen verstorbenen Medienunternehmer Leo Kirch und seinen Erben vor Gericht bewusst falsch ausgesagt haben, um Schadenersatzansprüche abzuwehren.

Nach Informationen von Spiegel und Süddeutscher Zeitung schlug Fitschen das Angebot der Anklagebehörde aus, das Ermittlungsverfahren gegen Zahlung einer Geldbuße einzustellen. Die Deutsche Bank wollte sich dazu am Montag nicht äußern. Den Zivilprozess um Schadenersatz hatte die Deutsche Bank am 20. Februar per Vergleich beigelegt: Gegen Zahlung von rund 925 Millionen Euro einigte sie sich mit den Kirch-Erben auf ein gütliches Ende der Dauerfehde um eine Verantwortung der Bank für die Pleite des Kirch-Medienimperiums 2002.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Kurs zu Deutsche Bank Aktie

  • 26,58 EUR
  • +1,21%
27.08.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Deutsche Bank (16.541)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Bank" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Deutsche Bank

Deutsche Bank auf übergewichten gestuft
kaufen
15
halten
25
verkaufen
3
zum Analyzer