Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Daimler-Aktie: Pro und Contra der Analysten

DER AKTIONÄR

Es ist ein zähes Ringen der Optimisten und Pessimisten. Während viele Analysten für die weiteres Potenzial sehen, stufte die Credit Suisse das Papier ab. Das Kursziel senkte Analyst Mike Dean von 84 auf 70 Euro. Der Aktienkurs des Autobauers habe sich in den vergangenen zwölf Monaten mit einem Plus von mehr als 50 Prozent überdurchschnittlich entwickelt. Inzwischen sei die modellzyklusbedingte Belebung allseits bekannt, und zugleich könnten die Margen bei Mercedes Benz 2014 weiter enttäuschen. Zugleich sehe er nach dem Kapitalmarkttag auch keine Verbesserungen im Segment schwere Lastkraftwagen. Dean senkte daher seine Schätzungen für das Ergebnis je Aktie (EPS) um rund sechs Prozent.

Pro Daimler

Auf der anderen Seite hat sich das Analysehaus Warburg Research positioniert. Analyst Marc-Rene Tonn rechnet für das zweite Quartal mit einer Gewinnverbesserung. Die zweite Jahreshälfte dürfte dann besser als die erste ausfallen und weniger von negativen Währungseffekten belastet werden. Sein Kursziel lautet 80 Euro.

Kurs zu Daimler Aktie

  • 60,50 EUR
  • -0,05%
30.09.2014, 19:48, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Daimler (18.800)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Daimler" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Daimler

Daimler auf übergewichten gestuft
kaufen
56
halten
21
verkaufen
0
zum Analyzer