Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Daimler baut weiteres Werk für Kompaktwagen

Wegen der großen Nachfrage nach seinen Kompaktwagen plant der Autobauer Daimler ein neues Werk. „Wir denken über ein ausgewachsenes, zusätzliches Werk nach“, kündigte Daimler-Chef Dieter Zetsche am Dienstagabend am Rande einer Fahrvorstellung im spanischen Granada an. Dort hatten die Schwaben ihren ersten kompakten Geländewagen GLA präsentiert, der im März in den Handel kommt. Bislang werden Daimlers Kompakte hauptsächlich in Rastatt und im ungarischen Kecskemet produziert. Hinzu kommt etwa eine finnische Auftragsfertigung für die A-Klasse. Um mehr Modelle herstellen zu können, sollen Zetsche zufolge neben dem geplanten Werk weitere Kapazitäten in China und Brasilien entstehen.

Daimler hat im vergangenen Jahr 370 000 Kompaktwagen verkauft - da entspricht etwa einem Viertel des Absatzes. Bis 2020 sollen es 30 Prozent sein. Das Jahr ist zugleich Daimlers Zielmarke im Rennen um die Spitze der Oberklasse-Hersteller. Bis dahin wollen die Schwaben ihre Erzrivalen BMW und Audi unter anderem beim Absatz überholt haben.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Daimler Aktie

  • 67,35 EUR
  • -0,95%
24.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Daimler (37.232)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Daimler" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Daimler

Daimler auf übergewichten gestuft
kaufen
52
halten
16
verkaufen
3
zum Analyzer