Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Daimler erhält 2,4 Milliarden Euro für Anteil an ehemaliger Tognum AG

dpa-AFX

STUTTGART (dpa-AFX) - Geldsegen für Daimler : Der Autohersteller streicht für seinen 50-Prozent-Anteil an der ehemaligen Tognum AG gut 2,4 Milliarden Euro ein. Der britische Triebwerkshersteller Rolls Royce zahle für das heute unter dem Namen Rolls-Royce Power Systems Holding firmierende Unternehmen einen fairen Preis an den bisherigen Joint-Venture-Partner, teilte Daimler am Mittwoch in Stuttgart mit. Anfang März hatte Daimler mitgeteilt, sich von der Beteiligung trennen zu wollen. Daimler und das britische Unternehmen hatten den Motorenbauer 2011 übernommen. "Unabhängig von unseren Beteiligungsverhältnissen bleiben wir Rolls Royce Power Systems durch unsere Lieferbeziehung aufs Engste verbunden", sagte Daimler-Lkw-Vorstand Wolfgang Bernhard./men/fbr

Weitere News

CitiFirst Blog

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten