Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DaVita schließt Partnerschaft mit führenden Ärzten in Deutschland

Ausweitung der Geschäftstätigkeit durch Einbindung von Düsseldorfer Dialysezentren

DaVita®, ein Geschäftsbereich von DaVita HealthCare Partners Inc. (NYSE:DVA) und führender Dienstleister in der Behandlung von Nierenkrankheiten, gab heute seine neu geschlossene Partnerschaft mit einer der renommiertesten Gemeinschaftspraxen Deutschlands bekannt, um Patienten in Düsseldorf qualitativ hochwertig zu versorgen.

Die „Praxis mit Nähe\" mit ihren sehr anerkannten Medizinern, darunter unter anderem Prof. Werner Kleophas, Dr. Andreas Westhoff, Prof. Gerd Hetzel und Prof. Frank Dellanna, schließen sich DaVita an.

„Die Einbindung dieser hoch angesehenen Praxis ist eine sehr interessante Gelegenheit für DaVita und stellt einen wichtigen Schritt in unserer langfristigen Wachstumsstrategie für Europa dar\", so Dennis Kogod, Chief Operating Officer von DaVita HealthCare PartnersSM.

„DaVita bringt einen Ansatz nach Deutschland, der hervorragend zu den Werten und Prinzipien passt, an denen sich unsere Praxis seit mehr als 30 Jahren orientiert\", sagte Prof. Werner Kleophas. „Aufgrund seiner Produktunabhängigkeit konzentriert sich DaVita einzig und allein darauf, optimale Dienstleistungen in der Behandlung von Nierenkrankheiten bereitzustellen, bei denen der Patient immer an erster Stelle steht. Unabhängigkeit und Freiheit in unseren Behandlungsentscheidungen waren uns immer besonders wichtig. Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam mit DaVita hervorragende Ergebnisse in der Versorgung unserer Patienten in Düsseldorf erzielen können.\"

Die „Praxis mit Nähe\" betreibt in Düsseldorf sechs Zentren, die sich auf Dialyse, Nephrologie und Diabetologie spezialisiert haben, und war eine der größten Gemeinschaftspraxen in Deutschland, die sich im Besitz von Ärzten befand. Durch die Partnerschaft verdoppelt DaVita seine Präsenz in Deutschland auf nunmehr zehn Zentren.

„Als DaVita vor zwei Jahren in den deutschen Markt eintrat, bestand unser Ziel darin, die Lebensqualität der Nierenpatienten im Land weiter zu verbessern\", so Björn Englund, President für Europa und den Nahen Osten von DaVita. „Die Tatsache, dass sich diese überaus angesehenen Ärzte DaVita anschließen, ist ein Beweis für unsere großen Fortschritte und zeigt, dass DaVita ein anerkannter Partner und Anbieter in Deutschland ist.\"

DaVita und DaVita HealthCare Partners sind Marken oder eingetragene Marken von DaVita HealthCare Partners Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Über DaVita

DaVita ist die Dialysesparte von DaVita HealthCare Partners Inc., einem Fortune-500®-Unternehmen, das durch seine einzelnen Unternehmensbereiche Patienten überall in den USA und in anderen Ländern eine Vielzahl an Gesundheitsdienstleistungen zur Verfügung stellt. Als einer der führenden US-Gesundheitsdienstleister im Bereich Nierenversorgung bietet DaVita Dialysedienstleistungen für Patienten mit chronischem Nierenversagen und Nierenerkrankungen im Endstadium. DaVita ist bestrebt, durch innovative klinische Versorgung, integrierte Behandlungspläne, persönliche Betreuungsteams und nützliche Gesundheitsmanagement-Services die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Nach Stand vom 30. September 2013 stellt DaVita administrative Dienste an 2.042 ambulanten Dialysezentren in den USA bereit und versorgt rund 166.000 Patienten. Das Unternehmen betreibt darüber hinaus 67 ambulante Dialysezentren in zehn Ländern außerhalb der USA. DaVita unterstützt zahlreiche Programme, die darauf ausgerichtet sind, in Städten und Gemeinden auf der ganzen Welt positive und nachhaltige Veränderungen zu bewirken. Die Maßnahmen des Unternehmens zur Förderung von Führungskräften und zur Wahrnehmung sozialer Verantwortung wurden bereits von Fortune, Modern Healthcare, Newsweek und WorldBlu gewürdigt. Weitere Informationen erhalten Sie unter DaVita.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der US-amerikanischen Bundeswertpapiergesetze, unter anderem Aussagen in Bezug auf das erwartete und prognostizierte Wachstum einiger unserer internationalen Projekte und die klinischen Ergebnisse, die diese hervorbringen werden. Zu den Faktoren, die Einfluss auf zukünftige Ergebnisse haben könnten, gehören die Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der Expansion unserer Geschäftstätigkeit und unserer Leistungen auf Märkte außerhalb der USA, einschließlich lokaler staatlicher Richtlinien, allgemeiner wirtschaftlicher und sonstiger Marktbedingungen und der sonstigen maßgeblichen Risikofaktoren, die wir in unseren Einreichungen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC, einschließlich unseres Jahresberichts auf Formblatt 10-K für das am 31. Dezember 2012 beendete Jahr und nachfolgender auf Formblatt 10-Q eingereichter Quartalsberichte, ausgeführt haben. Die zukunftsgerichteten Aussagen sind unter Berücksichtigung dieser Risiken und Ungewissheiten zu betrachten. Grundlage für unsere zukunftsgerichteten Aussagen sind die uns zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Mitteilung zur Verfügung stehenden Informationen, und wir übernehmen keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund von Änderungen zugrunde liegender Faktoren, neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

DaVita David Tauchen, +1 303-876-2802 David.Tauchen@DaVita.com

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu DAVITA Aktie

  • 53,19 EUR
  • 0,00%
30.07.2014, 08:15, München

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten