Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DAX auf 10.000 Punkte, und dann?

Der DAX nähert sich mit großen Schritten der 10.000-Punkte-Marke und könnte damit bald zum ersten Mal in seiner Geschichte im fünfstelligen Bereich notieren. "Solche psychologisch wichtigen Widerstände haben eine hohe Anziehungskraft auf den Kursverlauf. Zurzeit besteht somit eine rund. 80prozentige Chance, dass der DAX diese Marke erreicht. Allerdings kann es zuvor noch zu einer Konsolidierung kommen“, sagt Marktexperte Jochen Steffens von Steffens Daily gegenüber dem AKTIONÄR.

Wichtiger als die Frage, wie schnell sich der DAX dieser Marke nähert, ist jedoch, was anschließend geschehen wird. Für Anleger ist es eine Art Paradigmenwechsel, wenn eine Aktie oder Index zum ersten Mal in einen höherstelligen Bereich vordringt.

"So kann man immer wieder beobachten, dass es Zeit braucht, bis solche Markten nachhaltig genommen werden. Ein beeindruckendes Beispiel dafür ist der Dow Jones, der von den 1960er bis 1980er Jahren fast 20 Jahre mit der 1.000-Punkte-Marke kämpfte. Ein solches Szenario ist im DAX nicht zu erwarten, da er zuvor bereits seit über 13 Jahren unter der 8.150er Marke seitwärts gelaufen ist. Doch trotzdem müssen wir damit rechnen, dass es zumindest einige Monate dauern wird, bis er die 10.000-Punkte-Marke endgültig überwinden kann“, ergänzt Steffens. 

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Kurs zu DAX Index

  • 9.548,68 Pkt.
  • +0,04%
24.04.2014, 17:45, außerbörslich

Zugehörige Derivate auf DAX (260.472)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten