Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DAX-FLASH: Dreht ins Minus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax ist am Montag nach freundlichem Start schnell ins Minus gerutscht. Zum Auftakt hatten positive Impulse von den chinesischen Börsen die hiesigen Märkte gestützt, sagte Analyst Craig Erlam von Alpari. Bei insgesamt dünner Nachrichtenlage konzentrierten sich nun einige Anleger aber auch wieder auf negative Aspekte wie Griechenland. So geht die Deutsche Bundesbank einem 'Spiegel'-Bericht zufolge davon aus, dass schon bald ein neues Rettungsprogramm für Griechenland notwendig wird. Aus technischer Sicht ist die aktuelle Lage zwischen 8.271 und 8.435 Punkten 'neutral' einzuschätzen, heißt es bei der UBS. Das drückt einem Händler zufolge auf die Stimmung. Der Dax weitete zuletzt sein Minus auf 0,65 Prozent bei 8.284,63 Punkten aus./fat/rum

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu DAX Index

  • 9.544,19 Pkt.
  • -0,58%
23.04.2014, 17:45, außerbörslich

Zugehörige Derivate auf DAX (187.377)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten