Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Dekabank verkleinert Vorstand

HANDELSBLATT

Der Sparkassen-Fondsanbieter Deka verkleinert seinen Vorstand auf fünf Personen. Risikochef Friedrich Oelrich werde das Institut aus gesundheitlichen Gründen auf eigenen Wunsch Ende des Jahres verlassen, teilte das Frankfurter Unternehmen am Donnerstagabend mit. Die Aufgaben des 56-Jährigen werden zwischen den verbliebenen Vorständen verte

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Risiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten