Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DETROIT: GM hebt Prognose sowie Dividende an und kauft mehr Aktien zurück

dpa-AFX

DETROIT (dpa-AFX) - Der US-Autobauer General Motors (GM) startet optimistisch in das neue Jahr. Vor dem Hintergrund gut laufender Geschäfte in China und Nordamerika hob der Opel-Mutterkonzern am Mittwoch in Detroit die Prognose für 2016 an. Zudem versprach das Management eine höhere Dividende sowie verstärkte Aktienrückkäufe.

2016 dürfte der bereinigte Gewinn je Aktie auf 5,25 bis 5,75 Dollar steigen, teilte GM mit. Zuvor hatte der Konzern die Spanne auf 5,00 bis 5,50 Dollar festgesetzt. Die Aktionäre sollen zudem für das erste Quartal eine Dividende von 0,38 Dollar je Anteilsschein erhalten - 6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Darüber hinaus weitet der Konzern sein Aktienrückkaufprogramm bis in das Jahr 2017 aus und versprach bis zu diesem Zeitpunkt 9 Milliarden US-Dollar in den Rückkauf eigener Papiere zu investieren - 4 Milliarden Dollar mehr als bislang geplant.

General Motors hat für das laufende Jahr einige neue Modelle angekündigt wie den Chevrolet Malibu oder den GMC Acadia./she/jha/stb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu General Motors Aktie

  • 35,41 USD
  • -2,79%
02.12.2016, 22:02, NYSE

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 19.170,42 Pkt.-0,11%
Hang Seng 22.480,59 Pkt.-0,44%
CitiFirst Blog

OnVista Analyzer zu General Motors

General Motors auf übergewichten gestuft
kaufen
2
halten
1
verkaufen
0
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf General Motors (916)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten