Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Anleihen: Deutlich fester - Politische Unsicherheit in Italien belastet

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Mittwoch angesichts der politischen Unsicherheit in Italien kräftig gestiegen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,48 Prozent auf 145,51 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen sank auf 1,273 Prozent.

Die Anleihemarkt sei angesichts der schwierigen Lage in Italien und Zypern weiter durch große Unsicherheit geprägt, sagten Händler. Zur Wochenmitte rückte Italien wieder stärker in den Fokus der Anleger. Das Land leidet unter einer Rezession und wird zudem von politischem Stillstand bedrohte. Der Spitzenkandidat des Mitte-Links-Bündnisses, Pier Luigi Bersani, bei seiner Suche nach einer Regierungsmehrheit keine Fortschritte erzielt. Zudem hatten sich Anleger bei einer Auktion von italienischen Staatsanleihen am Vormittag zurückgehalten.

Für Auftrieb am deutschen Rentenmarkt sorgte aber auch die weiter schwelende Zypern-Krise. Nach elf Tagen sollen die Banken der Mittelmeerinsel nach den bisherigen Planungen am Donnerstag wieder öffnen. Es soll dazu aber noch eine Erklärung geben. Eine genaue Uhrzeit gibt es auch noch nicht./jsl/he

Kurs zu MIB Index

  • 20.831,26 Pkt.
  • -0,20%
23.07.2014, 17:30, außerbörslich

Zugehörige Derivate auf MIB (867)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "MIB" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten