Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Anleihen gehen fest in den Handel

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Montag mit leichten Gewinnen in die neue Handelswoche gegangen. Am Markt wurden die überwiegend schwachen Börsen Asiens als Grund genannt. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,07 Prozent auf 143,81 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag faktisch unverändert bei 1,50 Prozent.

Am Montag richtet sich die Aufmerksamkeit auf wichtige Fundamentaldaten. Sowohl im Euroraum als auch in den USA werden die Einkaufsmanagerindizes aus der Industrie veröffentlicht. Sie geben einen Hinweis darauf, ob der Euroraum in absehbarer Zeit aus der Rezession gelangen kann, beziehungsweise ob eine etwas weniger expansive Geldpolitik der US-Notenbank Fed winkt. Am Primärmarkt treten die Niederlande und Frankreich mit Kurzläufern an die Investoren heran./bgf/jkr

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Dow Jones Index

  • 16.485,66 Pkt.
  • -0,09%
24.04.2014, 19:50, außerbörslich

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (18.913)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "Dow Jones" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten