Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DEUTSCHE BANK - Korrektiv ja, aber...

GodmodeTrader

Deutsche Bank AG - WKN: 514000 - ISIN: DE0005140008 - Kurs: 15,470 € (XETRA)

Es gab Zeiten, da konnte man die Deutsche-Bank-Aktie quasi täglich analysieren, weil ständig etwas passierte - man erinnere sich nur an die Finanzkrise und die Folgen. Ob Investoren solche Zeiten zurückhaben wollen, ist sicherlich mit einem Fragezeichen versehen, aber auch so eine Entwicklung wie die seit Dezember lässt aus Investorensicht eher zu wünschen übrig. Nach einer Kaufwelle ging die Aktie in eine Konsolidierungszone über, die im Schwerpunkt zwischen 15 EUR und ca. 16,60 EUR verläuft.

Sehr gut zu erkennen ist, wie man im Rahmen dieser Konsolidierung immer wieder trickste. So gab es gerade zuletzt das Risiko eines fallenden Dreiecks mit der Gefahr eines Ausbruchs nach unten. Dieser erfolgte zu Beginn dieser Woche, wie man jedoch sieht, konnten sich die Käufer in den vergangenen Tagen wieder zurückmelden und die zuvor bärisch durchbrochene Unterstützung zurück erobern. Der Befreiungsschlag in Form eines Ausbruchs aus dem Dreieck nach oben ist zwar noch nicht gelungen, aber immerhin legt der Konter in den vergangenen 3 Tagen nahe, dass es sich bei der Abwärtsbewegung wahrscheinlich nur um eine Korrektur handelt.

Unglücklicherweise kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass sich diese noch weiter bis in den Preisbereich von 14-13,60 EUR ausdehnt. Diese Risiken schwinden erst dann, wenn die Kurse nachhaltig über ca. 15,75 EUR (Dreiecksoberkante) ausbrechen können. Wie jedoch im Chart unschwer zu erkennen ist, sehen sich die Käufer selbst dann relativ schnell den nächsten Herausforderungen gegenüber und wirklich mehr Spielraum nach oben ist erst oberhalb von ca. 18 EUR gegeben.

Deutsche Bank AG

Wenn Sie sich für Trading-Know-how im Allgemeinen und kurzfristigen Handel im Speziellen interessieren sind Sie bei mir genau richtig. Folgen Sie mir auf Guidants!

„Das große GodmodeTrader-Handbuch“ geht in die nächste Runde! In Band 2 plaudern gleich sieben Top-Trader aus dem Nähkästchen und verraten Ihnen bewährte Strategien aus ihrem Handelsalltag. Neben dem klassischen Trading liegt ein weiterer Schwerpunkt auf Investments. Einsteiger wie Profis profitieren gleichermaßen von unserem Handbuch. Überzeugen Sie sich selbst! Die genauen Inhalte und eine Leseprobe finden Sie hier.

BörseGo AG 2017 - Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Bank Aktie

  • 16,53 EUR
  • -1,01%
28.04.2017, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 12.438,01 Pkt.-0,04%
Knock-Out Call auf Deutsche Bank Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU8LCT 14,8000 9,7701,681,69
HU8D4S open end 15,8045 19,8930,820,83
HU8LB6 15,8000 21,4440,760,77
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Deutsche Bank
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU72DU open end 18,1475 9,8931,861,87
HU8GS6 open end 17,4000 17,7540,920,93
HU8GS4 open end 17,0000 31,1540,520,53
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

OnVista Analyzer zu Deutsche Bank

Deutsche Bank auf halten gestuft
kaufen
12
halten
53
verkaufen
33
54% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 17,15 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Bank (19.264)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten