Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Bank senkt Ziel für Fresenius auf 91 Euro - 'Hold'

DEUTSCHE BANK

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Aktien von Fresenius von 95,00 auf 91,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Hold" belassen. Er habe seine Gewinnprognosen für den Medizinkonzern wegen Währungseffekten, besserer Medikamenteversorgung und härterer Aufsichtsvorschriften leicht gesenkt, schrieb Analyst Holger Blum in einer Studie vom Mittwoch. Der positive Trend bei den Marktprognosen dürfte jetzt abebben oder sogar sich ins Gegenteil verkehren. Trotz des mittelfristig fundamental guten Geschäfts sieht der Experte daher momentan nur begrenztes Aufwärtspotenzial.

Kurs zu Fresenius Aktie

  • 38,54 EUR
  • -0,15%
17.09.2014, 19:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Fresenius (6.204)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Fresenius

Fresenius auf übergewichten gestuft
kaufen
19
halten
12
verkaufen
0
zum Analyzer