Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Börse: Aktie gibt Gas

Nach einem positiven Analystenkommentar ist die Aktie der Deutschen Börse am Montagnachmittag bester Wert im DAX. Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel angehoben.

Kepler Cheuvreux sieht nun Potenzial für die Aktie bis 60 Euro nach zuvor 55 Euro. Die Einstufung lautet weiter auf „Kaufen". Zwar seien seine Gewinnprognosen für das laufende Jahr wegen geringerer Handelsvolumina sowie Restrukturierungsaufwendungen gesunken, schrieb Analyst Dirk Becker in einer Studie vom Montag. Allerdings berücksichtige er ab 2014 nun erstmals das Potenzial durch die strukturellen Initiativen des Börsenbetreibers. Daher seien die Schätzungen für diese Jahre sowie das Kursziel gestiegen.

Die Deutsche Börse verfolge eine Reihe struktureller Initiativen, die die Gewinne unabhängig von den Transaktionsvolumina steigern dürften. Die wichtigste sei das zentrale Clearing von Derivaten, das ab 2014 in Europa Pflicht werde. Insgesamt sollten die Maßnahmen des Unternehmens den Umsatz bis 2017 um bis zu 375 Millionen Euro steigern. Hinzu komme zyklische Potenzial, falls die Transaktionsvolumina sowie das Zinsniveau stiegen.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Deutsche Börse Aktie

  • 54,26 EUR
  • 0,00%
25.07.2014, 10:08, Xetra

Zugehörige Derivate auf Deutsche Börse (8.660)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Deutsche Börse

Deutsche Börse auf halten gestuft
kaufen
4
halten
14
verkaufen
0
zum Analyzer