Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche gehen bei Geldanlage auf Nummer sicher

BERLIN (dpa-AFX) - Die Deutschen scheuen bei der Geldanlage das Risiko. 40 Prozent ihres Geldvermögens oder zwei Billionen Euro halten die privaten Haushalte in Sicht-, Termin- und Spareinlagen - mehr denn je, wie der Bundesverband Deutscher Banken am Mittwoch in Berlin mitteilte. Diese Einlagen sind wegen der niedrigen Zinsen derzeit wenig ertragreich. In Aktien sind den Angaben zufolge nur fünf Prozent des Geldvermögens investiert - 259 Milliarden Euro. 'Die Deutschen sind mit steigendem Wohlstand nicht risikobereiter, sondern sicherheitsbetonter geworden', teilte der Verband mit. Insgesamt lag das Geldvermögen Ende 2012 bei 4,94 Billionen Euro./bf/DP/bgf

Das könnte Sie auch interessieren


Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten