Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Post: "Lieber Rasierklingen, als andere Unternehmen"

Das operative Geschäft bei der Deutschen-Post Tochter DHL Express brummt, auch dank des bommenden Handels im Internet. Dennoch sieht sich der Konzern nicht in der Rolle des Firmenjägers: "Lieber schlucke ich Rasierklingen als andere Unternehmen", sagte Ken Allen, Chef der Frachttochter der Deutschen Post DHL, der "Wirtschaftswoche".

"Bei der Transportkapazität haben wir noch Luft nach oben. Wir könnten locker noch deutlich mehr Pakete und Sendungen verkraften." Nach Allens Angaben steigt das Frachtaufkommen der DHL Express auf nahezu allen Märkten - sogar in Griechenland.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Deutsche Post Aktie

  • 27,09 EUR
  • +0,16%
24.04.2014, 21:45, Stuttgart

Zugehörige Derivate auf Deutsche Post (20.270)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Post" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Deutsche Post

Deutsche Post auf übergewichten gestuft
kaufen
38
halten
31
verkaufen
0
zum Analyzer