Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Telekom: Aktie geht durch die Decke

Die Deutsche Telekom führt ihre Rallye fort. Die Anteile des Telekommunikationsriesen markieren heute ein neues 52-Wochen-Hoch. Beflügelt wurde die Aktie in den letzten Tage durch Übernahmegerüchte der amerikanische Tochter T-Mobile US und dem Verkauf der Downloaddienste.

Nun gibt die US-Bank JPMorgen ihre Analyse zur Deutschen Telekom ab. Die Amerikaner haben ihre Einstufung auf „Neutral\" mit einem Kursziel von 11,50 Euro belassen. In einer Branchenstudie vom Mittwoch rechnet Analyst Akhil Dattani mit einer uneinheitlichen Berichtssaison für den Telekomsektor im vierten Quartal. Positiv wertet er jedoch die insgesamt konstruktiven Umsatzaussichten. Für das US-Geschäft im vierten Quartal hat die Deutsche Telekom bereits positive Signale gesendet, die anderen Bereiche dürften seiner Meinung nach leicht enttäuschen.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Kurs zu Dow Jones Index

  • 16.504,49 Pkt.
  • -0,05%
23.04.2014, 15:57, außerbörslich

Zugehörige Derivate auf Dow Jones (16.344)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "Dow Jones" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten