Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Telekom: Großes Unheil voraus?

Die Deutsche Telekom muss heute gleich zwei unangenehme Nachrichten vernehmen. Zum einen fordern die Gewerkschaften mehr Geld. Zum anderen watschen die Verbraucherschützer den Konzern ab. Droht nun auch beim Kurs der T-Aktie großes Unheil?

In der anstehenden Tarifrunde bei der Deutschen Telekom fordert die Gewerkschaft Verdi 5,5 Prozent mehr Geld für die rund 100.000 Beschäftigten des Konzerns in Deutschland. Die Mitarbeiter müssten schließlich am wirtschaftlichen Erfolg beteiligt werden. Zudem sollen betriebsbedingte Kündigungen ausgeschlossen werden. Zu den Spekulationen über einen drastischen Stellenabbau in der Geschäftskundensparte T-Systems kündigte Verdi-Bundesvorstand Lothar Schröder Widerstand an, falls weitere Entlassungen geplant seien.

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier

Kurs zu Deutsche Telekom Aktie

  • 12,10 EUR
  • -0,89%
25.07.2014, 21:52, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Deutsche Telek... (16.291)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Telekom" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Deutsche Telekom

Deutsche Telekom auf halten gestuft
kaufen
18
halten
34
verkaufen
5
zum Analyzer