Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutschland macht Vodafone Kummer

Börsen-Zeitung, 20.7.2013

ste London - Neben den von der Konjunkturkrise gebeutelten Märkten in Südeuropa macht dem britischen Mobilfunkkonzern Vodafone nun auch der Preiskampf in bislang stabileren Märkten wie Deutschland und Großbritannien spürbar zu schaffen. Wie das Unternehmen mitteilte, schrumpften die Erlöse im ersten Quartal des Ende März ablaufenden Geschäftsjahres 2013/2014 im größten Markt Europas um 5,1 % auf 1,82 Mrd. Pfund, auf der Insel um 4,5 % auf 1,52 Mrd. Pfund.

Weil der Konzern aber außerhalb Europas deutlicher zulegte, fielen die Service-Umsätze bereinigt um Wechselkursschwankungen und Transaktionen mit 3,5 % auf 10,16 Mrd. Pfund weniger stark als noch im Vorquartal ( - 4,2 %). Von Bloomberg erfasste Analysten hatten zudem im Schnitt einen stärkeren Umsatzrückgang von 3,6 % erwartet.

Konzernchef Vittorio Colao sprach ...

Um den vollständigen Text zu lesen, klicken Sie hier...

weitere Börsen-Zeitung-News

Das könnte Sie auch interessieren


Zugehörige Derivate auf ISIN_GB00B16GW... (151)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ISIN_GB00B16GWD56" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten