Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-Adhoc: Alphaform AG: Beschlussfassung über Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital - Bezugspreis für junge Aktien bei EUR 2,75 (deutsch)

dpa-AFX

Alphaform AG: Beschlussfassung über Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital - Bezugspreis für junge Aktien bei EUR 2,75

Alphaform AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

15.09.2014 20:32

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Ad-hoc Meldung Alphaform AG

Alphaform AG - Beschlussfassung über Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital - Bezugspreis für junge Aktien bei EUR 2,75

Feldkirchen bei München, 15. September 2014 - Der Vorstand der Alphaform AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft, durch eine teilweise Ausnutzung des Genehmigten Kapitals der Gesellschaft gemäß § 5 Abs. 2 der Satzung der Gesellschaft von derzeit EUR 5.850.000,00 um bis zu EUR 1.800.000,00 auf bis zu EUR 7.650.000,00 durch Ausgabe von bis zu 1.800.000 neuen, auf den Inhaber lautenden nennwertlosen Stammaktien (Stückaktien) mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 je Stückaktie zu erhöhen. Die neuen Aktien sind ab dem 1. Januar 2014 gewinnberechtigt. Den Aktionären wird ein Bezugsrecht gewährt.

Die neuen Aktien sollen von Close Brothers Seydler Bank AG, Frankfurt am Main gezeichnet und mit der Verpflichtung übernommen werden, sie den Aktionären der Alphaform AG im Verhältnis 13:4 zu einem Bezugspreis von EUR 2,75 je Aktie anzubieten. Die drei Hauptaktionäre LHUM Vermögensverwaltungs GmbH, Falk Strascheg Holding GmbH und Renate Strascheg Holding GmbH haben sich jeweils gegenüber der Gesellschaft verpflichtet,ihre Bezugsrechte vollständig auszuüben. Bei voller Platzierung fließt der Gesellschaft insgesamt ein Emissionserlös von bis zu EUR 4.950.000,00 zu. Die Bezugsfrist der Aktionäre wird voraussichtlich am 18. September 2014 beginnen und voraussichtlich mit Ablauf des 6. Oktober 2014 beendet sein. Nicht bezogene Aktien werden im Rahmen einer nicht öffentlichen Privatplatzierung institutionellen Anlegern und strategischen Investoren zu dem festgesetzten Bezugspreis angeboten.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über Alphaform Die 1996 gegründete Alphaform AG mit Sitz in Feldkirchen ist ein industrieller 3D-Druck-Dienstleister und zählt zu den europäischen Marktführern. Wir fertigen hoch anspruchsvolle Prototypen, Einzelstücke und Kleinserien aus Kunststoff, Metall und anderen Werkstoffen. Dabei nutzen wir rund 10 verschiedene industrielle 3D-Druck-Technologien und verarbeiten rund 200 verschiedene Materialien. Wir beraten unsere Kunden über die jeweils beste 3D-Drucktechnologie und finden das bestgeeignete Material. Zudem helfen wir unseren Kunden bei der technischen und kaufmännischen Optimierung von 3D-Druck-Projekten durch das richtige Design. Neben dem Prototypenbau besitzt die Alphaform AG spezielle Expertise bei orthopädischen Implantaten, im Werkzeugbau und im Leichtbau. Tochterunternehmen gibt es in Deutschland, Finnland, Schweden und Großbritannien. Die Alphaform-Aktie ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) unter dem Kürzel ATF ( WKN 548 795 ) notiert und im Prime Standard-Segment angesiedelt.

Kontakt: Dr. Hanns-Dieter Aberle, CEO ALPHAFORM AG Kapellenstraße 10 85622 Feldkirchen Tel.: +49 89 905002 35 Fax: +49 89 905002 1035 e-mail: hdaberle@alphaform.de Internet: www.alphaform.de

Disclaimer

Diese Pressemitteilung/Ad-hoc-Mitteilung ist keine Angebotsunterlage und auch kein Angebot zum Verkauf oder zur Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien der Alphaform AG ('Gesellschaft') sondern dient ausschließlich zu Informationszwecken. Diese Pressemitteilung/Ad-hoc-Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen, einschließlich Aussagen im Zusammenhang mit den voraussichtlich zu erzielenden Gewinnen aus den hier beschriebenen Angeboten. Diese Pressemitteilung/Ad-hoc-Mitteilung enthält eine Reihe von zukunftsgerichteten Aussagen insbesondere über zukünftige Ereignisse, zukünftige Wertentwicklung, Pläne, Strategien, Erwartungen, Ausblicke, Wettbewerbsumfeld, Regulierung sowie Angebot und Nachfrage. Die Gesellschaft hat diese zukunftsgerichteten Aussagen auf ihre Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Wertentwicklung gestützt. Die aktuelle Finanzlage der in dieser Pressemitteilung/Ad-hoc-Mitteilung beschriebenen Unternehmen kann aufgrund der Ungewissheit, die Schätzungen, Vorhersagen und Prognosen innewohnt, erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen getroffenen Voraussagen abweichen, und die Wertentwicklung kann besser oder schlechter sein als erwartet. In Anbetracht dieser Ungewissheiten sollten die Leser sich nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Die in zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Schätzungen und Hypothesen werden dem Zeitpunkt ihrer Erstellung entsprechend dargestellt. Die Änderung der in dieser Pressemitteilung/Ad-hoc-Mitteilung enthaltenen Informationen bleibt dabei vorbehalten und die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen und die damit verbundenen Schätzungen und Annahmen zu aktualisieren, sofern die geltenden Gesetze und Vorschriften dies nicht verlangen.

15.09.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: Alphaform AG Kapellenstraße 10 85622 Feldkirchen Deutschland Telefon: +49 (0)89 905002 - 0 Fax: +49 (0)89 905002 - 90 E-Mail: ir@alphaform.de Internet: www.alphaform.de
ISIN: DE0005487953
WKN: 548795 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Kurs zu ALPHAFORM AG Aktie

  • 2,30 EUR
  • -1,70%
30.10.2014, 22:25, Tradegate

OnVista Analyzer zu ALPHAFORM AG

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ALPHAFORM AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten