Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-Adhoc: Andreas Renschler scheidet einvernehmlich aus dem Vorstand der Daimler AG aus (deutsch)

dpa-AFX

Andreas Renschler scheidet einvernehmlich aus dem Vorstand der Daimler AG aus

Daimler AG / Schlagwort(e): Personalie

28.01.2014 19:46

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Andreas Renschler scheidet einvernehmlich aus dem Vorstand der Daimler AG aus

Der Vorstand der Daimler AG hat den Aufsichtsrat des Unternehmens gebeten, dem Wunsch von Andreas Renschler, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans, zu entsprechen und dessen Bestellung in gegenseitigem Einvernehmen vorzeitig aufzuheben. Der Aufsichtsrat hat dieser Bitte einstimmig entsprochen. Der Aufsichtsrat hat weiterhin einstimmig entschieden: Die Verantwortung für den Bereich Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars im Vorstand der Daimler AG geht bis auf weiteres auf den Vorstandsvorsitzenden, Dr. Dieter Zetsche, in seiner Eigenschaft als Leiter des Geschäftsbereichs Pkw über. Die Verantwortung für den Bereich Van im Vorstand der Daimler AG geht auf Wilfried Porth, Vorstand Personal und Arbeitsdirektor, über. Der Vorstand der Daimler AG hat heute Markus Schäfer als Bereichsvorstand Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars ernannt.

28.01.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: Daimler AG Mercedesstrasse 137 70327 Stuttgart Deutschland Telefon: +49 (0)711 179 22 61 Fax: +49 (0)711 179 40 75 E-Mail: ir.dai@daimler.com Internet: www.daimler.com
ISIN: DE0007100000
WKN: 710000 Indizes: DAX, EURO STOXX 50 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Daimler Aktie

  • 58,74 EUR
  • -1,02%
20.10.2014, 14:57, Xetra

Zugehörige Derivate auf Daimler (19.548)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Daimler" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Daimler

Daimler auf übergewichten gestuft
kaufen
46
halten
22
verkaufen
0
zum Analyzer