Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-Adhoc: Vita 34 AG: Vorstand und Aufsichtsrat setzen auf Kontinuität in der Gesellschaft (deutsch)

dpa-AFX

Vita 34 AG: Vorstand und Aufsichtsrat setzen auf Kontinuität in der Gesellschaft

Vita 34 AG / Schlagwort(e): Personalie

01.08.2014 18:27

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Vita 34 AG: Vorstand und Aufsichtsrat setzen auf Kontinuität in der Gesellschaft

- Vorstandsvertrag verlängert: Dr. André Gerth bis 2018 als Vorstandsvorsitzender bestellt

- Interner Wechsel im Aufsichtsratsgremium: Dr. Giering übernimmt Mandat des Aufsichtsratsvorsitzenden; bisheriger Vorsitzender Dr. Födisch als Aufsichtsratsmitglied weiterhin im Gremium

Leipzig, 1. August 2014 - Die Vita 34 AG ( WKN A0BL84 ), die größte private Stammzellbank im deutschsprachigen Raum, sorgt mit der erneuten Berufung des Vorstandsvorsitzenden Dr. André Gerth bis 2018 und einem internen Aufsichtsratswechsel für Kontinuität im Unternehmen.

In seiner heutigen Sitzung hat der Aufsichtsrat der Vita 34 AG Herrn Dr. Gerth für die Zeit vom 1. August 2014 bis zum 31. Dezember 2018 erneut zum Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft bestellt. Damit spricht der Aufsichtsrat Herrn Dr. Gerth erneut sein Vertrauen aus und würdigt seine bisherigen Leistungen als Vorstandsvorsitzender der Vita 34 AG. Sein Commitment zur Vita 34 AG unterstreicht Herr Dr. Gerth darüber hinaus mit der Verlängerung der Haltefristvereinbarung für seine Aktien der Vita 34 AG um weitere 18 Monate. Der Aufsichtsrat begrüßt diesen klaren Vertrauensbeweis von Herrn Dr. Gerth.

Gleichzeitig wählte der Aufsichtsrat Herrn Dr. Hans-Georg Giering, bisher stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats, zum neuen Vorsitzenden. Er übernimmt dieses Amt ab sofort von Herrn Dr. Holger Födisch. Dr. Giering verfügt über ausgewiesene Expertise aus seiner knapp 15-jährigen Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender einer börsennotierten, erfolgreichen Gesellschaft. Diese Erfahrung wird er in seiner neuen Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender in die Vita 34 AG einbringen. Dr. Födisch wird die Gesellschaft als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender auch in Zukunft tatkräftig unterstützen.

01.08.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: Vita 34 AG Deutscher Platz 5a 04103 Leipzig Deutschland Telefon: +49(0341)48792-40 Fax: +49(0341)48792-39 E-Mail: ir@vita34.de Internet: www.vita34.de
ISIN: DE000A0BL849
WKN: A0BL84 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Kurs zu VITA 34 AG Aktie

  • 3,70 EUR
  • -0,69%
02.09.2014, 19:15, Stuttgart

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "VITA 34 AG" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten