Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: Blue Cap AG: SMB-DAVID wächst durch innovative Konzepte und lässt turn around hinter sich (deutsch)

dpa-AFX

Blue Cap AG: SMB-DAVID wächst durch innovative Konzepte und lässt turn around hinter sich

DGAP-News: Blue Cap AG / Schlagwort(e): Sonstiges Blue Cap AG: SMB-DAVID wächst durch innovative Konzepte und lässt turn around hinter sich

12.05.2015 / 08:45

SMB-DAVID wächst durch innovative Konzepte und lässt turn around hinter sich

Das Blue Cap Tochterunternehmen entwickelt sich zum internationalen Kompetenz- und Technologiepartner für die Hersteller von Industrieschaumplatten

Geretsried-Gelting, 12. Mai 2015 - Die SMB-DAVID finishing lines GmbH mit Sitz in Gelting überzeugt mit innovativen Konzepten für die Bearbeitung und Veredelung von Schaumverbundplatten. Während bislang primär die Bearbeitung der Rohplatten im Vordergrund stand, gewinnt die Weiterverarbeitung und Beschichtung der meist extrudierten Schaumplatten an Bedeutung. Die Kompetenz von SMB in diesem Bereich wird zunehmend nachgefragt und in intelligenten und vollautomatisierten Anlagen umgesetzt.

Nicht zuletzt dadurch konnte ein Großauftrag eines namhaften Herstellers von Industrieschaumplatten für eine vollautomatisierte Nachbearbeitungslinie für Industrieschäume gewonnen werden. Die komplette Anlage kann vor der Auslieferung am neuen Standort von SMB-David in Geretsried aufgebaut und getestet werden.

Damit setzt SMB-DAVID seinen Wachstumskurs fort. Ermöglicht wird dieser Erfolg vor allem durch die konsequente Weiterentwicklung der Geschäftsfelder, sowohl hinsichtlich der Materialien als auch der Anwendungen. Neben XPS-Dämmplatten können nun auch Polyurethan, Mineralwolle und Holzwerkstoffe verarbeitet werden. Je nach Anwendung kommen unterschiedliche Deckschichten (z.B. Holzwerkstoffplatten, Kunststofffolien/-platten, Bleche, Mineralstoffplatten) zum Einsatz. Längst werden Platten nicht mehr nur als Isolier- und Dämmstoffe eingesetzt, sondern auch als Trägermaterialien. Die Oberflächenbeschaffenheit stellt verstärkte Anforderungen an die Bearbeitung. SMB-David hat seine Bearbeitungsanlagen auf die Anforderungen abgestellt und wird zunehmend zum Kompetenzträger und Technologiepartner für seine Kunden, meist international tätige Unternehmen der Chemie- und Bauindustrie

Dr. Michael Loferer, Geschäftsführer SMB-DAVID: "Wir haben den Auftrag sowohl aufgrund der überzeugenden Maschinentechnik als auch wegen unserer Kompetenz in Planung und Umsetzung komplexer Engineering-Prozesse erhalten. Insbesondere die zunehmende Veredelung der Platten stellt eine Herausforderung für uns und unsere Kunden dar. Die unterschiedlichen Bearbeitungsmöglichkeiten müssen auch in den Anlagenkonzepten umgesetzt werden. Wir betreuen den Kunden von der Bedarfsanalyse bis zur Inbetriebnahme und Mitarbeiterschulung."

SMB-DAVID wir diese neue Technologie unter anderem auf der LIGNA - der Fachmesse für Forst- und Holzwirtschaft, die vom 11. bis 15. Mai in Hannover stattfindet, präsentieren.

Über die Blue Cap AG

Die Blue Cap AG ist eine börsennotierte Industrieholding mit Sitz in München. Seit 2006 investiert Blue Cap erfolgreich in mittelständische, technologiegetriebene Nischenunternehmen. Die Investitionsidee besteht darin, ungenutzte Potenziale von Unternehmen zu realisieren und dabei eine langfristige Wertentwicklung anzustreben. Blue Cap AG tritt als operativer Partner der Unternehmen auf, insbesondere in Restrukturierungsfällen. Dabei wird darauf geachtet, die Unternehmensidentität der ehemaligen gründergeführten Firmen zu bewahren.

Derzeit sind im Portfolio von Blue Cap AG zehn Unternehmen aus den Branchen Klebstoff & Chemie, Sondermaschinen & Produktionstechnik sowie Medizintechnik & Life Sciences. Die Strategie ist auf den Aufbau einer mittelständisch geprägten Unternehmensgruppe von unabhängig geführten Technologieunternehmen ausgerichtet. Das Unternehmen notiert im Freiverkehr (Entry Standard, Frankfurt; M:access, München; ISIN: DE000A0JM2M1 ; Börsenkürzel: B7E). Weitere Informationen sind nachzulesen unter www.blue-cap.de.

Kontakt Investor Relations: Blue Cap AG

Ludwigstraße 11

80539 München

Telefon +49 89 2 73 72 63-0

office@blue-cap.de

www.blue-cap.de


12.05.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: Blue Cap AG Ludwigstraße 11 80539 München Deutschland Telefon: +49 89-273 72 63-16 Fax: +49 89-273 72 63-19 E-Mail: grupe@blue-cap.de Internet: www.blue-cap.de
ISIN: DE000A0JM2M1
WKN: A0JM2M Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Open Market (Entry Standard) in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


355957 12.05.2015

Kurs zu BLUE CAP AG Aktie

  • 5,85 EUR
  • -0,84%
29.07.2015, 17:05, Xetra

OnVista Analyzer zu BLUE CAP AG

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten