Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: Champion Iron Mines Limited: CHAMPION IRON MINES SCHLIESST ARRANGEMENT MIT MAMBA MINERALS AB (deutsch)

dpa-AFX

Champion Iron Mines Limited: CHAMPION IRON MINES SCHLIESST ARRANGEMENT MIT MAMBA MINERALS AB

DGAP-News: Champion Iron Mines Limited / Schlagwort(e): Sonstiges Champion Iron Mines Limited: CHAMPION IRON MINES SCHLIESST ARRANGEMENT MIT MAMBA MINERALS AB

31.03.2014 / 17:00


PRESSEMITTEILUNG

CHAMPION IRON MINES SCHLIESST ARRANGEMENT MIT MAMBA MINERALS AB

TORONTO, ONTARIO. 31. März 2014. Champion Iron Mines Limited (TSX: CHM,
FSE: PO2) ("Champion" oder das "Unternehmen") und Mamba Minerals Limited (ASX: MAB) ("Mamba") freuen sich, heute den Abschluss ihres bereits zuvor angekündigten Geschäftszusammenschlusses bekannt zu geben. Im Rahmen dessen haben Mamba und ein vollständig kontrolliertes Tochterunternehmen, Champion Exchange Limited, sämtliche ausstehenden 137.895.609 Stammaktien von Champion gemäß einem gerichtlich genehmigten Arrangement-Plan ("Arrangement") erworben. Das aus diesem Geschäftszusammenschluss entstehende Unternehmen trägt den Namen Champion Iron Limited ("New Champion").

Ab dem heutigen Tag werden die Stammaktien von New Champion an der Toronto Stock Exchange ("TSX") und der Australian Securities Exchange unter dem Kürzel "CIA" gehandelt, sodass New Champion Zugang sowohl zum kanadischen als auch zum australischen Kapitalmarkt hat und die Anteilseigner von New Champion die Möglichkeit haben, ihre Stammaktien an beiden Börsen zu handeln. Die Stammaktien von Champion werden von der TSX dekotiert.

Gemäß dem Arrangement hat jeder Anteilseigner von Champion das Recht, für jede gehaltene Stammaktie von Champion 0,7333333 Stammaktien von New Champion zu erhalten ("Umtauschverhältnis"). Einige anspruchsberechtigte Anteilseigner von Champion entschieden, die gesamte Gegenleistung oder einen Teil davon in Form von handelbaren Aktien der Champion Exchange Limited zu erhalten. Das Arrangement sorgte ebenfalls für die Ausgabe von Austauschaktienoptionen für New Champion für Inhaber von ausstehenden Champion-Optionen (je nach Anpassung im Rahmen des Umtauschverhältnisses).

Parallel zum Abschluss des Arrangements schloss New Champion eine Aktienfinanzierung in Höhe von 10 Millionen AUD zu einem Stückpreis von 0,50 AUD pro Stammaktie von New Champion ab. Diese Finanzierung stärkt die Bilanz von New Champion und sorgt für finanzielle Flexibilität bei den Entwicklungsplänen. Der Nettoertrag versorgt New Champion mit Betriebskapital und wird für eine diskontfähige Machbarkeitsstudie für das konsolidierte Fire Lake North-Projekt eingesetzt, wo zusätzliche Ergänzungsbohrungen durchgeführt werden.

Michael O'Keeffe wurde zum Executive Chairman und Thomas Larsen zum Chief Executive Officer von New Champion ernannt.

In einer Stellungnahme zum Arrangement sagte Thomas Larsen: "Der heutige Abschluss unseres Geschäftszusammenschlusses mit Mamba markiert den Beginn eines aufregenden neuen Kapitels in der Entwicklung des konsolidierten Fire-Lake-North-Projekts. Michael O'Keeffe verfügt über wichtige Erfahrungen und Fachkenntnisse bei der Entwicklung von Massengut- und Eisenerzprojekten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Michael und seinem Team. Für unsere gemeinsamen Anteilseigner bedeutet dies einen zusätzlichen Wert und Potentzial."

Michael O'Keeffe fügte hinzu, dass "das vereinte Team den Anspruch hat, ein signifikantes Potential bei den Projekten von New Champion zu erreichen. Wir haben die Geschäfte zusammengeschlossen, weil New Champion dank der gestärkten Bilanzen und des erweiterten Managements in einer besseren Lage ist, einen Aktionärswert zu schaffen, während wir unser Flaggschiff, das konsolidierte Fire-Lake-North-Projekt, auf die Produktion vorbereiten. Unser Hauptprojekt befindet sich in der Nähe der größten Bergbau- und Industrieunternehmen und die angrenzende Region ist im Hinblick auf Gleise und Hafeninfrastruktur bereits gut entwickelt."

Über New Champion

New Champion ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen für Eisenerz mit Niederlassungen in Montreal und Toronto, das sich auf die Erschließung seiner beträchtlichen Eisenerzlagerstätten im sogenannten "Labrador Trough" in der Provinz Québec konzentriert. New Champion hält eine Beteiligung von 100 % an den Fermont-Eisenerzliegenschaften. Hierzu gehört auch das konsolidierte Vorzeigeprojekt Fire Lake North, das sich in Kanadas Haupteisenerzgebiet in der Nähe der in Betrieb befindlichen Eisenbergwerke und der vorhandenen Transport- und Energieinfrastruktur befindet.

Das konsolidierte Fire-Lake-North-Projekt befindet sich unmittelbar nördlich der sich in Betrieb befindlichen Fire-Lake-Mine von Arcelor Mittal und 60 km südlich der Bloom-Lake-Mine von Cliffs Natural Resources Inc. im nordöstlichen Québec. In Geschäftsleitung und Aufsichtsrat von New Champion sitzen Experten für Abbau und Exploration, die über umfassendes Fachwissen in den Bereichen Betrieb und Erschließung verfügen und das konsolidierte Fire-Lake-North-Projekt künftig ausbauen, in Betrieb nehmen und betreiben werden.

New Champion hat ebenfalls die Option, 100 % am Snelgrove-Lake-Projekt zu übernehmen, einem vielversprechenden Eisenerzprojekt im Labrador Trough in Neufundland und Labrador. Das Snelgrove-Lake-Projekt ist infrastrukturell optimal angeschlossen und hat ein hohes Potenzial sowohl für ein Hämatit- als auch ein Multimilliarden Tonnen umfassendes Magnetitprojekt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Thomas G. Larsen, President und CEO, und Jorge Estepa, Vice-President unter der Telefonnummer: (416) 866-2200.

Weitere Informationen über Champion Iron Mines Limited finden Sie auf unserer Internetseite auf www.championironmines.com.

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die laut der geltenden kanadischen Gesetzgebung zu Wertpapieren "zukunftsgerichtete Informationen" darstellen könnten. Zukunftsgerichtete Informationen sind unter anderem Aussagen zu geplanten Arbeiten hinsichtlich der Projekte des Unternehmens, einschließlich dessen Joint-Venture-Projekten. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die, obwohl sie als angemessen betrachtet werden, bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterliegen, die unter Umständen dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse erheblich von den Ergebnissen und Ereignissen abweichen, die durch solche zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich der im Rahmen der jährlichen Informationsformulare von Champion, der Besprechungen der Geschäftsführung und der Analysen sowie anderen Einreichungen seitens Champion bei der Wertpapieraufsichtsbehörde SEDAR herausgearbeiteten Risiken (einschließlich unter der Überschrift "Risikofaktoren" in dieser Pressemitteilung). Es kann keinerlei Garantie dafür übernommen werden, dass sich solche Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse erheblich von den Ergebnissen und Ereignissen abweichen könnten, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden. Demzufolge sollten sich die Leser nicht unverhältnismäßig auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen von Champion beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung und basieren auf den Ansichten und Schätzungen der Geschäftsführung von Champion sowie auf Informationen, die der Geschäftsführung zum Datum der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung stehen. Champion lehnt jedwede Absicht oder Verpflichtung im Zusammenhang mit der Aktualisierung oder Überprüfung der zukunftsgerichteten Informationen ab, egal ob durch neue Informationen, künftige Ereignisse oder anderweitig, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Diese Pressemitteilung wurde von Champion Iron Mines Limited erstellt und keine Aufsichtsbehörde hat die hierin enthaltenen Informationen freigegeben oder missbilligt.

Ende der Corporate News


31.03.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


260753 31.03.2014

Kurs zu EQS GROUP AG Aktie

  • 29,51 EUR
  • -1,17%
21.05.2015, 17:36, Xetra

OnVista Analyzer zu EQS GROUP AG

EQS GROUP AG auf übergewichten gestuft
kaufen
1
halten
3
verkaufen
0
alle Analysen

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten