Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: DIU e. V.: Deutsche Investoren Union stimmt dem Beschlussvorschlag der Sympatex-Gläubigerversammlung zu, und bittet alle Anleihegläubiger dringend um aktive Teilnahme oder Stimmrechtsvollmacht, um Quorum sicher zu stellen (deutsch)

EQS GROUP

DIU e. V.: Deutsche Investoren Union stimmt dem Beschlussvorschlag der Sympatex-Gläubigerversammlung zu, und bittet alle Anleihegläubiger dringend um aktive Teilnahme oder Stimmrechtsvollmacht, um Quorum sicher zu stellen

DGAP-News: DIU e. V. / Schlagwort(e): Anleihe/Stellungnahme DIU e. V.: Deutsche Investoren Union stimmt dem Beschlussvorschlag der Sympatex-Gläubigerversammlung zu, und bittet alle Anleihegläubiger dringend um aktive Teilnahme oder Stimmrechtsvollmacht, um Quorum sicher zu stellen

16.10.2015 / 11:44


DIU e.V.: Deutsche Investoren Union stimmt dem Beschlussvorschlag der Sympatex-Gläubigerversammlung zu, und bittet alle Anleihegläubiger dringend um aktive Teilnahme oder Stimmrechtsvollmacht, um Quorum sicher zu stellen

München, 16.10.2015: Am 09. November 2015 soll in Unterföhring bei München die zweite Gläubigerversammlung der Anleihegläubiger der Sympatex Holding GmbH im Rahmen einer Präsenzveranstaltung stattfinden. Der einzige zur Abstimmung stehende Punkt ist die "Beschlussfassung über eine Anpassung der Regelung zur vorzeitigen Rückzahlung (Call-Option)" der Anleihe. Das Unternehmen soll die Möglichkeit erhalten, die emittierte Anleihe vorzeitig zurückzahlen zu dürfen. Die DIU e.V. - Deutsche Investoren Union wird diesem Beschlussvorschlag zustimmen und fordert alle Anleihegläubiger auf, an der Versammlung selbst teilzunehmen oder sich vertreten zu lassen, um das Quorum sicher zu stellen. Dies begründet sich wie folgt:

1. Der Anleihekurs der Sympatex-Anleihe hat sich auf Jahressicht sehr volatil entwickelt und an keinem Tag das 100-%-Niveau erreicht. Aktuell notiert das Papier bei rund 95 %. Anleihegläubigern entsteht bei einem vorzeitigen Rückkauf der Anleihe somit kein Kursverlust.

2. Ausweislich des letzten vom Unternehmen veröffentlichten Abschlusses zum 30. Juni 2015 weist die Gesellschaft ein negatives Eigenkapital aus. Die liquiden Mittel liegen bei 2,8 Mio. Euro, so dass aus Sicht der DIU e.V zwar die Zinszahlung im Dezember gesichert erscheint, nicht aber die Rückzahlung der Anleihe im Jahr 2018.

3. Ein vorzeitiger Rückkauf der Anleihe, der mit einer Zustimmung zum Beschlussvorschlag auf der Gläubigerversammlung möglich wird, würde somit eine deutliche Besserstellung der Anleihegläubiger hinsichtlich der Rückzahlungswahrscheinlichkeit ergeben.

Die DIU rät allen betroffenen Anleiheinhabern ausdrücklich, die ihnen aus der Anleihe zustehenden Rechte wahrzunehmen und dem Beschlussvorschlag zuzustimmen. Die DIU bietet allen Anleiheinhabern an, sie auf der am 09. November 2015 stattfindenden Gläubigerversammlung der Anleiheinhaber zu vertreten. Voraussetzung dafür ist ein Nachweis Ihrer Bank, dass sich die Anleihen am Tag der Gläubigerversammlung, also am 09. November 2015, in Ihrem Depot befinden (Sperrvermerk). Zusätzlich muss in dieser Bankbestätigung der Nominalbetrag der von Ihnen gehaltenen Anleihe sowie Ihr vollständiger Name und Ihre Adresse aufgeführt sein. Wenn Sie diese Bankbestätigung in Händen halten, bitten wir Sie, uns diese gemeinsam mit einer ausgefüllten Vertretungsvollmacht zuzusenden / faxen. Das Vollmachtsformular finden Sie unter nachstehendem Link: http://diuev.de/Sympatex_12-17/Vertretungsvollmacht-2.GV-Einberufung_Sympa tex_15-11-09.pdf

Über den weiteren Verlauf des Verfahrens werden wir über einen kostenlosen Newsletter informieren, für den Sie sich unter info@diuev.de registrieren können.

Eine ausführliche Analyse im Rahmen des "DIU-Anleihencheck" steht für interessierte Anleger auf der Vereinswebseite unter folgendem Link zum Download bereit: http://diuev.de/assets/uploads/anleihencheck/DIU%20Anleihencheck-Sympatex_ 15-10-15.pdf

Bitte beachten Sie den Disclaimer zu dieser Meldung unter: http://diuev.de/assets/uploads/anleihedatenbank/sympatex_13-18/sonstiges/D isclaimer-Sympatex_2015-10-16.pdf

Weitere Informationen zur DIU und zur Mitgliedschaft finden Sie unter www.diuev.de

Kontakt:

DIU e.V. - Deutsche Investoren Union Vorstand: Dipl.- Volkswirt Christoph Öfele Platzl 1 a 80331 München Tel: +49 89 2189 2551 Fax: +49 89 3741 5802 Email: info(at)diuev.de Internet: http://www.diuev.de


16.10.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


403157 16.10.2015

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu DAX Index

  • 11.239,40 EUR
  • +0,78%
09.12.2016, 23:45, BNP Paribas Indikation
Knock-Out Call auf DAX Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU7JKY open end 10.220,0000 9,99411,1611,17
HU7166 open end 10.760,0000 19,9585,625,63
HU7VV1 open end 11.100,0000 78,5761,421,43
weitere Produkte
Knock-Out Put auf DAX
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HY6F87 open end 12.240,0000 9,98811,1311,14
HY8QHK open end 11.680,0000 19,9535,515,51
HU458R 11.250,0000 140,4560,311,00
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (171.122)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten