Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: Ecommerce Alliance AG: Andreas Schmidt in den Vorstand berufen (deutsch)

dpa-AFX

Ecommerce Alliance AG: Andreas Schmidt in den Vorstand berufen

Ecommerce Alliance AG / Schlagwort(e): Personalie

06.03.2013 14:10

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ecommerce Alliance AG: Andreas Schmidt in den Vorstand berufen

München, 06.03.2013 - Der Aufsichtsrat der Ecommerce Alliance AG ( ISIN DE000A1C9YW6 / WKN A1C9YW) hat Andreas Schmidt in den Vorstand der Gesellschaft berufen.

Der Diplom-Kaufmann Andreas Schmidt (48 Jahre) war jahrelang in leitenden Positionen im Bereich Unterhaltungselektronik und Telekommunikation für die METRO Cash & Carry Deutschland GmbH und als Geschäftsführer der FreeCom GmbH, einer der führenden Distributoren für Mobilfunkgeräte in Europa, tätig. 1999 gründete er die wap-telecom GmbH und steuert seitdem als geschäftsführender Gesellschafter den Ausbau der Unternehmensgruppe.

Die Berufung von Andreas Schmidt rundet das Vorstandsteam der neu ausgerichteten Ecommerce Alliance AG ab. Herr Schmidt übernimmt die strategische Ausrichtung und Steuerung der Geschäftseinheit 'Mobile' und verantwortet weiterhin als Geschäftsführer das operative Geschäft der Gesellschaften im Smartphone-Business.

Daniel Wild, Vorstandsvorsitzender der Ecommerce Alliance AG: 'Es freut mich sehr, mit Andreas Schmidt einen erfahrenen Manager als neues Vorstandsmitglied begrüßen zu können. Die Erweiterung des Vorstandes ist ein wichtiger Schritt im Rahmen unserer Wachstumsstrategie und der Fokussierung auf das Smartphone- und Tablet-Geschäft. Ich bin davon überzeugt, dass Herr Schmidt mit seinem fundierten Know-how in seiner neuen Funktion einen wertvollen Beitrag zur Erschließung heutiger und künftiger Marktpotentiale im Smartphone-Sektor erbringen wird.'

'Ich freue mich auf die Herausforderung, gemeinsam mit Daniel Wild und dem Management-Team die vorhandenen Erfahrungen zu bündeln und die Wachstumschancen des E-Commerce und Smartphone-Sektors zu nutzen. Es ist unser Ziel, die Ecommerce Alliance AG in den nächsten Jahren erfolgreich im Online-Smartphone-Markt zu positionieren', so Andreas Schmidt.

Die Ecommerce Alliance AG ist seit März dieses Jahres Mehrheitsgesellschafter der wap-telecom Unternehmensgruppe.

***

Über Ecommerce Alliance AG: Die Ecommerce Alliance AG ist eine Holdinggesellschaft, deren Aktien im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notieren (ISIN DE000A1C9YW6 / WKN A1C9YW). Sie leitet eine Unternehmensgruppe, die mit unterschiedlichen E-Commerce-Geschäftsmodellen im deutschen und europäischen Markt aktiv ist. Dabei setzt die Holdinggesellschaft mit der Übernahme der wap-telecom Unternehmensgruppe einen klaren Fokus auf den stark wachsenden Smartphone-und Tablet-Markt Deutschlands. Die axxamo und getmobile gewährleisten hier als etablierte Online-Anbieter im Smartphone/Tablet- und Mobilfunkvertragsgeschäft den direkten Endkunden-Zugang und der E-Plus Prepaid-Anbieter getsmart erweitert das Mobile Produktangebot der Gruppe um die Tarifkomponente. Die Hardware-Versorgung und Distribution übernimmt dabei die bereits 1999 gegründete wap-telecom GmbH. Die Ecommerce Alliance Servicegesellschaften verlängern die Online-Wertschöpfungskette und ermöglichen den Handelsgesellschaften ein kosteneffizientes und professionelles Marketing und Fulfillment. Das aktuelle Portfolio umfasst die integrierte Internet- und TV-Marketingagentur getperformance, das Logistik- und Fulfillment-Unternehmen getlogics sowie die mailcommerce, spezialisiert auf die Vermarktung, digitalen Dialog und Beratung im E-Mail-Marketing. Informations- und Medienportalen, wie beispielsweise mybestbrands und weinkenner ermöglichen darüber hinaus einen gesicherten und raschen Marktzugang. Der Ecommerce-Brand Sektor der Ecommerce Alliance AG umfasst des Weiteren den bekannten Online-Shopping-Club pauldirekt als auch die Mass Customization Sites shirtinator und pearlfection.

***

Kontakt: Ecommerce Alliance AG Justine Mross Vorstand Nymphenburger Str. 29 80335 München phone: +49 89 2000464-0 fax: +49 89 200046449 e-mail: mross@ecommerce-alliance.de http://www.ecommerce-alliance.de

CROSSALLIANCE communication GmbH Susan Hoffmeister Investor Relations Freihamerstr. 2 82166 Gräfelfing/München phone: +49 89 898 27 227 e-mail: sh@crossalliance.de

06.03.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: Ecommerce Alliance AG Nymphenburger Str. 29 80335 München Deutschland Telefon: +49 89 2000464-0 Fax: +49 89 2000464-49 E-Mail: mross@ecommerce-alliance.de Internet: www.ecommerce-alliance.com
ISIN: DE000A1C9YW6
WKN: A1C9YW Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart; Frankfurt in Open Market (Entry Standard)

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Kurs zu EURO STOXX 50 Index

  • 3.034,20 Pkt.
  • -0,33%
24.10.2014, 12:12, außerbörslich

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "DE000A1C9YW6" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten