Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: Huawei diskutiert auf der Wirtschaftsrat-Veranstaltung ,Kompetenzzentrum Deutschland' über die Herausforderungen des Netzausbaus (deutsch)

dpa-AFX

Huawei diskutiert auf der Wirtschaftsrat-Veranstaltung ,Kompetenzzentrum Deutschland' über die Herausforderungen des Netzausbaus

DGAP-News: Huawei Technologies Deutschland GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges Huawei diskutiert auf der Wirtschaftsrat-Veranstaltung ,Kompetenzzentrum Deutschland' über die Herausforderungen des Netzausbaus

21.03.2013 / 10:00


Huawei diskutiert auf der Wirtschaftsrat-Veranstaltung ,Kompetenzzentrum Deutschland' über die Herausforderungen des Netzausbaus'

Berlin, 21. März 2013: Walter Haas, CTO der Huawei Technologies Deutschland GmbH, nahm gestern im Rahmen der Veranstaltungsreihe des Wirtschaftsrates 'Kompetenzzentrum Deutschland' an der Podiumsdiskussion 'Gemeinsam für mehr Zukunft - Netzausbau zügig vorantreiben' teil.

Gemeinsam mit Mike Cosse, E-Plus-Gruppe, Wolfgang Heer, Geschäftsführer Bundesverband Glasfaseranschluss e.V., und dem Bundestagsabgeordneten Ingbert Liebig, diskutierte Walter Haas über die Zukunft des Breitbandausbaus in Deutschland. Impulse gaben Vorträge von Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, und Dr. Holger Enßlin, Vorstand der SKY Deutschland AG. Dr. Alexander Görlach, Herausgeber The European, moderierte die anschließende Diskussion.

Walter Haas, CTO Huawei Deutschland GmbH: 'Der Aufbau eines flächendeckenden und leistungsfähigen Breitbandnetzes ist eine wichtige Grundlage für die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Standortes Deutschland. Besonders mit Blick auf die stetig steigende Breitbandauslastung durch internetbasierte Dienste sieht Huawei Technologies Handlungsbedarf.'

Haas ergänzt: 'Das enge Zusammenspiel von Politik und Wirtschaft ist aus Sicht von Huawei Technologies für einen zügigen Netzausbau in Deutschland entscheidend.' Huawei fungiert aufgrund seiner innovativen Technik bereits als aktiver Partner bei der Umsetzung der Breitbandstrategie der Bundesregierung. Zudem engagiert sich das Unternehmen in den einschlägigen Arbeitsgruppen des IT-Gipfelprozesses.

Neben Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich und Bundeswirtschaftsminister Philip Rösler nahmen zahlreiche hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft am Kompetenzzentrum teil, dessen thematischer Schwerpunkt in diesem Jahr der 'Wachstums- und Beschäftigungstreiber Internet' war.

Über Huawei

Huawei ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Durch das kontinuierliche Engagement im Hinblick auf kundenorientierte Innovationen sowie durch starke Partnerschaften schafft Huawei in Bereichen wie Telekommunikationsnetzwerken, Endgeräten und Cloud Computing Vorteile über die gesamte Wertschöpfungskette. Mit einer klaren Mission: Wettbewerbsfähige Lösungen und Services von maximalem Nutzen für Betreiber von Telekommunikationsnetzen, Unternehmen und Kunden anzubieten. So kommen Produkte und Lösungen von Huawei in über 140 Ländern rund um den Globus zum Einsatz - und stehen damit mehr als einem Drittel der Weltbevölkerung zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.huawei.com/de.

Pressekontakt Pressekontakt CNC AG Spreedreieck Friedrichstraße 140 10117 Berlin T +49 30 408 17 66 06 Isabelle.Witzleben@cnc-communications.com

Ende der Finanznachricht


21.03.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


204624 21.03.2013

Kurs zu CTO Aktie

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,

OnVista Analyzer zu CTO

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "CTO" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten