Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: Krones AG: Zufriedene Aktionäre auf der Hauptversammlung der Krones AG (deutsch)

dpa-AFX

Krones AG: Zufriedene Aktionäre auf der Hauptversammlung der Krones AG

DGAP-News: Krones AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung Krones AG: Zufriedene Aktionäre auf der Hauptversammlung der Krones AG

17.06.2015 / 17:58


17.06.2015

Zufriedene Aktionäre auf der Hauptversammlung der Krones AG

- Krones schüttet eine Dividende von 1,25 Euro je Aktie aus

- Vorstand berichtet über erfolgreiches Jahr 2014 und bestätigt positiven Ausblick für 2015

- Letzte Hauptversammlung von Volker Kronseder als Vorstandsvorsitzender der Krones AG

Heute fand die 35. ordentliche Hauptversammlung der Krones AG in Neutraubling statt. Die Präsenz, also der Anteil des Kapitals am gesamten Grundkapital der Gesellschaft, das auf der Hauptversammlung vertreten war, lag bei 83,07 %. Alle zur Abstimmung vorgelegten Tagesordnungspunkte wurden mit großer Mehrheit beschlossen.

Krones bleibt auf profitablem Wachstumskurs

Der Vorstandsvorsitzende Volker Kronseder und Finanzvorstand Christoph Klenk konnten den anwesenden Aktionären über ein insgesamt sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 berichten. Krones hat vergangenes Jahr alle wesentlichen Finanzkennzahlen weiter verbessert und erzielte neue Rekorde bei Umsatz und Ergebnis. Auch in das neue Geschäftsjahr ist der führende Hersteller in der Abfüll- und Verpackungstechnik gut gestartet. Die Prognose für 2015 bestätigte der Vorstand auf der Hauptversammlung. Der Umsatz soll um 4 % wachsen. Das Ziel für die EBT-Marge, also das Ergebnis vor Steuern im Verhältnis zum Umsatz, liegt bei 6,8 % (Vorjahr: 6,5 %).

Aktionäre erhalten eine Dividende von 1,25 Euro je Aktie

Um die Aktionäre angemessen am Unternehmenserfolg teilhaben zu lassen, haben Vorstand und Aufsichtsrat von Krones der Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2014 eine Dividende von 1,25 Euro je Aktie vorgeschlagen. Die Hauptversammlung nahm den Vorschlag mit großer Mehrheit an. Die Ausschüttung entspricht 29 % des Konzernergebnisses 2014. Damit bewegt sich die Ausschüttungsquote am oberen Rand des Zielkorridors von 25 bis 30 %, den sich Krones im Rahmen der langfristigen Dividendenpolitik gesetzt hat. Im Vergleich zur "Regeldividende" von 1,00 Euro im Vorjahr stieg die Dividende um 25 %. Im Vorjahr erhielten die Aktionäre zusätzlich eine einmalige "Sonderausschüttung" von 1,00 Euro je Aktie, mit der Krones seine Anteilseigner am Erlös aus dem Verkauf der eigenen Aktien beteiligte.

Aufsichtsrat dankt Volker Kronseder für langjährige und erfolgreiche Arbeit

Volker Kronseder, seit 1989 Mitglied im Vorstand des Unternehmens und seit 1996 Vorstandsvorsitzender, wird, wie angekündigt, Ende des Jahres aus dem Vorstand ausscheiden. Damit nahm er heute letztmals als Vorstandschef von Krones an einer Hauptversammlung des Unternehmens teil. Der Aufsichtsratsvorsitzende Ernst Baumann richtete emotionale Worte an den scheidenden Vorstandsvorsitzenden und dankte Volker Kronseder im Namen des kompletten Aufsichtsrats für seine langjährige und vor allem sehr erfolgreiche Arbeit. Die anwesenden Aktionäre schlossen sich dem Dank mit großem Applaus an.

Volker Kronseder will auch künftig seinen Beitrag zur positiven Entwicklung des Unternehmens leisten und weiterhin Verantwortung in der Krones AG übernehmen. Deshalb wird er sich auf der ordentlichen Hauptversammlung 2016 für die Wahl in den Aufsichtsrat der Krones AG zur Verfügung stellen. Nachfolger von Volker Kronseder als Vorstandsvorsitzender wird mit Wirkung zum 01.01.2016 der aktuelle Finanzvorstand Christoph Klenk. Neuer Finanzvorstand wird ein externer Kandidat, der in einem internationalen Konzern seine Eignung erfolgreich bewiesen hat. Über die Änderungen im Vorstand hat Krones erstmals im März 2015 berichtet.

Kontakt: Olaf Scholz Leiter Investor Relations Tel.: +49 (0) 9401 - 701169 E-Mail: olaf.scholz@krones.com


17.06.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: Krones AG Böhmerwaldstraße 5 93073 Neutraubling Deutschland Telefon: +49 (0)9401 701169 Fax: +49 (0)9401 709 1 1169 E-Mail: investor-relations@krones.com Internet: www.krones.com
ISIN: DE0006335003
WKN: 633500 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


369421 17.06.2015

Kurs zu Krones Aktie

  • 95,60 EUR
  • -0,33%
28.08.2015, 17:35, Xetra

OnVista Analyzer zu Krones

Krones auf halten gestuft
kaufen
18
halten
18
verkaufen
11
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Krones (1.241)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Krones" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten