Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: Pironet NDH AG erzielt im ersten Halbjahr Rekordzahlen im Kernsegment Cloud Computing und bestätigt Jahresprognose bei Umsatz und Ergebnis (deutsch)

dpa-AFX

Pironet NDH AG erzielt im ersten Halbjahr Rekordzahlen im Kernsegment Cloud Computing und bestätigt Jahresprognose bei Umsatz und Ergebnis

DGAP-News: Pironet NDH AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis Pironet NDH AG erzielt im ersten Halbjahr Rekordzahlen im Kernsegment Cloud Computing und bestätigt Jahresprognose bei Umsatz und Ergebnis

22.08.2013 / 09:07


Köln, 22. August 2013 - Die Pironet NDH AG bleibt auch im ersten Halbjahr 2013 weiter auf Kurs. Insbesondere das Kernsegment Cloud Computing, das als zentraler Wachstumsmotor im Konzern mittlerweile für mehr als 80% des Gesamtumsatzes steht, hat sich erneut hervorragend entwickelt und neue Rekordzahlen bei Wachstum und Ergebnis vorgelegt.

* Geschäftsbereich Cloud Computing mit Umsatz- und Ergebnissprung

So konnte der Geschäftsbereich Cloud Computing den Umsatzzuwachs im zweiten Quartal sogar noch weiter beschleunigen und die Halbjahreserlöse von 15,9 Mio. EUR im Vorjahr auf nunmehr 17,8 Mio. EUR steigern. Auch das Segment-Ergebnis (Segment-EBIT) springt mit 2,5 Mio. EUR (Vorjahr 2,2 Mio. EUR) und einer Segment-EBIT-Marge von rund 14% auf einen neuen Rekordwert. Das marktnahe Portfolio und die aus Kundensicht vollkommene Wahlfreiheit in der Realisierung ihrer Cloud Computing Vorhaben haben auch im ersten Halbjahr eine Vielzahl von Unternehmen von der Vorteilhaftigkeit der angebotenen Lösungen überzeugt.

* Neuausrichtung im Geschäftsbereich Content Management

Das erste Halbjahr im Geschäftsbereich Content Management stand ganz unter dem Vorzeichen der Produkterweiterungen im Social Media Umfeld und den damit verbundenen Investitionen. Die neuen Vermarktungsstrategien sollen die künftige Umsatzentwicklung nachhaltig und deutlich steigern. Im ersten Halbjahr 2013 erzielte der Geschäftsbereich Umsatzerlöse in Höhe von 4,0 Mio. EUR (Vorjahr 6,1 Mio. EUR) und ein Segment-EBIT von -0,4 Mio. EUR (Vorjahr -0,2 Mio. EUR). Einen ganz besonderen Vertriebserfolg hat die Imperia vor wenigen Wochen erzielen können. So wird einer der weltweit größten Finanzkonzerne sein gesamtes Content Management auf die pirobase-Technologie der Imperia umstellen. Der neue Großauftrag wird ab dem zweiten Halbjahr die Umsatz- und Ergebnisentwicklung im Bereich Content Management maßgeblich beeinflussen und auch in den Segmentzahlen auf Jahressicht deutlich erkennbar werden.

* Kennziffern im Konzern

Insgesamt ergeben sich für die Pironet NDH AG im ersten Halbjahr durch die unterschiedliche Entwicklung in den beiden operativen Geschäftsbereichen Gesamterlöse in Höhe von 22,0 Mio. EUR und damit ein Umsatz auf Vorjahresniveau.

Auch das Betriebsergebnis (EBIT) der Pironet NDH AG ist im ersten Halbjahr 2013 geprägt durch die hohe Profitabilität im Cloud Computing, wird aber belastet durch einen Einmalaufwand aus der Vertragsauflösung mit einem früheren Vorstandsmitglied. Ungeachtet dessen liegt die Pironet NDH AG mit einem Anstieg des Konzern-EBIT auf 1,4 Mio. EUR bereits zum Halbjahresende über dem entsprechenden Ergebnis des Vorjahres (1,3 Mio. EUR) und damit vollumfänglich auf Kurs für das Gesamtjahr. Die Konzern-EBIT-Marge steigt von 5,7 % im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres erstmalig auf aktuell mehr als 6%. Vor Ertragssteuern realisierte die Pironet NDH AG im ersten Halbjahr 2013 ein Ergebnis (EBT) von 1,5 Mio. EUR. Im Vorjahr wurde durch die damals erzielten, außerordentlichen Finanzerträge im Zusammenhang mit der Veräußerung von Minderheitsbeteiligungen in Höhe von 0,2 Mio. EUR ein geringfügig höheres EBT von 1,6 Mio. EUR erwirtschaftet. Der Konzernüberschuss der Pironet NDH AG beträgt zum Halbjahresende unverändert zum Vorjahr 1,0 Mio. EUR.

* Hoher operativer Cash Flow unterstützt die Wachstumsinvestitionen im Cloud Computing

Vor dem Hintergrund der überaus positiven Geschäftsentwicklung im Cloud Computing und mit dem Ziel einer weiteren Wachstumsbeschleunigung hat die Pironet NDH AG den Ausbau ihres Konzernsegmentes erheblich intensiviert.

Mit Investitionen in entsprechende Infrastrukturen und Sachanlagen in Höhe von 3,3 Mio. EUR (Vorjahr 0,8 Mio. EUR) hat die Gesellschaft ihr Investitionsvolumen in diesem Bereich im ersten Halbjahr mehr als vervierfacht. Zugleich erfolgte im Mai die Auszahlung einer erhöhten Jahresdividende von insgesamt 2,2 Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2012.

Dennoch hat sich die Netto-Liquidität von 21,3 Mio. EUR zum Jahresende 2012 um lediglich 2,1 Mio. EUR auf 19,1 Mio. EUR zum 30.06.2013 verringert. Maßgeblich für die nur geringe Veränderung in der Netto-Liquidität war ein sehr deutlicher Anstieg im operativen Cash Flow der Gesellschaft, der von 2,0 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum um 65% auf mehr als 3,3 Mio. EUR zum Halbjahresende 2013 gesteigert werden konnte.

* Vorstand bestätigt Prognose für 2013

Der Vorstand blickt unverändert positiv auf das laufende Geschäftsjahr und bestätigt seine Erwartungen hinsichtlich Umsatz und Ergebnis. So strebt die Pironet NDH AG für 2013 auf Konzernebene einen Umsatzanstieg von 8 - 10% gegenüber dem Vorjahr sowie ein positives Betriebsergebnis (EBIT) von mehr als 2,8 Mio. EUR an.

Der vollständige Halbjahresbericht 2013 steht unter http://www.pironet-ndh-group.com/finanzberichte zur Einsicht und zum Download zur Verfügung.

Über Pironet NDH AG: Die PIRONET NDH AG agiert als Unternehmensgruppe im IT-Markt mit spezialisierten Unternehmen in den Geschäftssegmenten Cloud Computing und Content Management. Die PIRONET NDH AG mit Hauptsitz in Köln wurde 1995 gegründet, beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter und ist seit dem Jahr 2000 an der Börse notiert. Zu den Kunden zählen sowohl internationale Konzerne wie AXA, METRO Group und Panasonic als auch mittelständische Unternehmen wie der Fachverlag Stollfuß Medien, der Schaumstoff-Hersteller Trocellen und die Kulmbacher Brauerei. Weitere Informationen unter: http://www.pironet-ndh-group.com

Kontakt: PIRONET NDH AG Investor Relations Von-der-Wettern-Straße 27 51149 Köln Tel.: +49.2203.935 30-0 Fax: +49.2203.935 30-99 E-Mail: ir@pironet-ndh.com

Ende der Corporate News


22.08.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: Pironet NDH AG Von-der-Wettern Str. 27 51149 Köln Deutschland Telefon: +49 (0)220 393530 - 6002 Fax: +49 (0)220 393530 - 6009 E-Mail: ir@pironet-ndh.com Internet: www.pironet-ndh-group.com
ISIN: DE0006916406
WKN: 691640 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


226963 22.08.2013

Kurs zu PIRONET NDH AG Aktie

  • 4,31 EUR
  • +2,69%
26.11.2014, 09:15, Stuttgart

OnVista Analyzer zu PIRONET NDH AG

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "PIRONET NDH AG" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten