Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: Prima BioMed Ltd.: Dr. Bradley J. Monk wird Mitglied im Clinical Advisory Board (deutsch)

Prima BioMed Ltd.: Dr. Bradley J. Monk wird Mitglied im Clinical Advisory Board

DGAP-News: Prima BioMed Ltd. / Schlagwort(e): Personalie Prima BioMed Ltd.: Dr. Bradley J. Monk wird Mitglied im Clinical Advisory Board

20.02.2014 / 11:37

Prima BioMed Ltd: Dr. Bradley J. Monk wird Mitglied im Clinical Advisory Board

Sydney / Leipzig, 20. Februar 2014 - Prima BioMed Ltd. ( ISIN US74154B2034 ) gibt bekannt, dass Bradley J. Monk, MD, ein hoch angesehener klinischer Forscher und zugleich praktizierender Onkologe in der Gynäkologie, Mitglied im Clinical Advisory Board geworden ist. Hierdurch steht Dr. Monk Prima BioMed beratend bei der Entwicklung von CVac(TM) zur Behandlung bei fortgeschrittenem Eierstockkrebs zur Verfügung.

Dr. Monk ist aktives Mitglied auf Führungsebene beim National Cancer Institute (NCI) und in der Gynecological Oncology Group (GOG). Zudem hat er den Vorsitz vieler Steering Commitees für klinische Studien zu Eierstockkrebs inne gehabt. Zum Beispiel hatte er den Vorsitz der klinischen Studie OVA301, die zur Zulassung von Trabectedin in vielen Ländern führte. Er war auch Vorsitzender des Global Steering Committees von Amgen für die Entwicklung von AMG 386/Trebananib zur Behandlung von Eierstockkrebs. Derzeit hat er den Vorsitz des Steering Commitees für Arrays MEK162 Programm gegen Eierstockkrebs.

Darüber hinaus hat Dr. Monk als Projektleiter bei zahlreichen von der Industrie sowie von der NCI finanzierten klinischen Studien zu Eierstockkrebs mitgewirkt. Zu seinen derzeitigen Bestellungen gehören eine Professur am Institut für Geburtshilfe und Gynäkologie der Universität Arizona, Fachbereich Medizin sowie eine Professur an der medizinischen Fakultät der Creighton Universität. Des Weiteren ist Dr. Monk Direktor der Abteilung für gynäkologische Onkologie am St. Joseph's Hospital und am medizinischen Zentrum in Phoenix Arizona.

Matthew Lehman, CEO von Prima BioMed, führt zur Berufung von Dr. Monk aus: 'Ich bin hocherfreut, dass wir Dr. Monk für unser Clinical Advisory Board gewinnen konnten. Er ist einer der bekanntesten und erfahrensten Forscher im Bereich Eierstockkrebs und ich bin fest davon überzeugt, dass er einen deutlichen Beitrag zu unserer Unternehmensentwicklung leisten wird.'

Dr. Monk ergänzt zur Berufung in das Clinical Advisory Board von Prima BioMed: 'Die Wissenschaft geht fest davon aus, dass Immuntherapien eine bedeutende Rolle bei der zukünftigen Behandlung von Eierstockkrebs einnehmen werden. Ich freue mich sehr, bei der klinischen Weiterentwicklung und der Produktentwicklung von CVac mitwirken zu dürfen.'

Zu den Forschungsschwerpunkten von Dr. Monk gehört auch die Chemotherapie zur Behandlung von Eierstock- und Gebärmutterhalskrebs, die Krankheitsursache, Biomarker bei gynäkologischen Tumoren und die Lebensqualität für Frauen mit fortgeschrittenem Eierstockkrebs. Dr. Monk ist Mitglied des American College of Surgeons, des American College of Obstetricians and Gynecologists und der American Society for Colposcopy and Cervical Pathology. Zudem ist er aktives Mitglied der Society of Gynecologic Oncologists, der American Society of Clinical Oncology und der American Association for Cancer Research sowie weiterer professioneller Organisationen. Des Weiteren ist Dr. Monk Mitglied mehrerer redaktioneller Beiräte für Zeitschriften wie Gynecologic Oncology und Clinical Ovarian Cancer und Rezensent für Zeitschriften wie Clinical Cancer Research, Obstetrics and Gynecology, Cancer und das Journal of Clinical Oncology.

Neben zahlreichen weiteren Auszeichnungen hat Dr. Monk 2013 den Ernst Wertheim Preis von der Austrian Association of Gynecologic Oncology erhalten. Zudem wurde Dr. Monk als 'Top Doctor' vom PHOENIX Magazine in den vergangenen zwei Jahren und in den vergangenen Jahren dreimal als 'Best Doctor in America' von Best Doctors, Inc. ausgezeichnet.

Über Prima BioMed Prima BioMed ist ein global tätiges Biotech-Unternehmen. Als ein führendes Unternehmen im Bereich personalisierte Biotherapeutika gegen Krebs will Prima BioMed die aktuelle Technologie und Expertise nutzen, um innovative Behandlungsmöglichkeiten für Patienten zu entwickeln und den Wert für die Aktionäre zu maximieren. Prima BioMed's Hauptprodukt ist der Therapiekandidat CVac(TM), ein autologes dendritisches Zell-Produkt, das sich momentan in klinischen Studien befindet. www.primabiomed.com.au

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Investor und Media Relations Europa: Axel Mühlhaus, Peggy Kropmanns, edicto GmbH +49 (0) 69 905505-52; amuehlhaus@edicto.de

Investor und Media Relations Australien: Mr. James Moses, Mandate Corporate +61 (0) 420 991 574; james@mandatecorporate.com.au

Investor und Media Relations USA: Ms. Jessica Brown, Prima BioMed Ltd. +1 (919) 710-9061; jessica.brown@primabiomed.com.au

Ende der Corporate News

20.02.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: Prima BioMed Ltd. Deutscher Platz 58 04103 Leipzig Deutschland
ISIN: AU000000PRR9
WKN: 541644 Börsen: Freiverkehr in Berlin; Frankfurt in Open Market (Entry Standard)

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


253473 20.02.2014

Kurs zu ADVISORY BOARD Aktie

  • 59,99 USD
  • -1,55%
23.04.2014, 22:00, Nasdaq

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "ADVISORY BOARD" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten