Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: Proto Resources & Investments Ltd.: Optimierte Feasibility Study für Barnes Hill fertiggestellt (deutsch)

dpa-AFX

Proto Resources & Investments Ltd.: Optimierte Feasibility Study für Barnes Hill fertiggestellt

DGAP-News: Proto Resources & Investments Ltd. / Schlagwort(e): Sonstiges Proto Resources & Investments Ltd.: Optimierte Feasibility Study für Barnes Hill fertiggestellt

26.03.2013 / 11:45


Sydney, New South Wales, Australien. 26. März 2013. Proto Resources & Investments Ltd. ( WKN: A0LBT8 , ASX: PRW) und Metals Finance Limited (ASX: MFC) geben bekannt, dass die optimierte Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeits-Untersuchung (engl.: Feasibility Study) für das Nickel-Kobalt-Projekt Barnes Hill im australischen Teilstaat Tasmanien fertiggestellt wurde. Die optimierte Feasibility Study wurde von MFCs 100-%iger Tochtergesellschaft Nickel Developments Limited durchgeführt. Das Barnes-Hill-Projekt ist ein 50:50-Joint-Venture zwischen Nickel Developments und Proto Resources.

Zusammenfassung

- Optimierte Feasibility Study fertiggestellt

- Nettobarwert des Projekts: 143,6 Mio. Dollar

- Investitionen für den Bau: 78,4 Mio. Dollar

- Kapitalintensität: 7,50 Dollar pro Pfund

- Cash Costs am Minenstandort: 5,75 Dollar pro Pfund

- Jährlicher Verkaufserlös: mehr als 100 Mio. Dollar

- Durchschnittlicher jährlicher EBITDA (Einkommen vor Zinszahlungen, Steuern und Abschreibungen): mehr als 30 Mio. Dollar

- Das Joint Venture wird die Genehmigungsprozesse abschließen

Die Ergebnisse der optimierten Untersuchung bestätigen die Wirtschaftlichkeit des Projekts und die innovative Fähigkeit des Unternehmens, das wirtschaftliche Potenzial einer unerschlossenen Nickel-Laterit-Lagerstätte zu maximieren, indem sie einen Betrieb mit geringen laufenden Kosten zusammen mit einem hocheffizienten Einsatz von Kapital bereitstellt.

Das Projekt ist ein 500.000 t pro Jahr ROM-Nickel-Kobalt-Betrieb, der 4.800 t Nickel-Äquivalent pro Jahr produziert. Sobald das Projekt entwickelt ist, bietet es den Joint-Venture-Partnern nachhaltigen Cashflow über einen Zeitraum von 10 Jahren.

Im Basis-Szenario erreicht das Projekt einen Nettobarwert von 143,6 Mio. AUD bei einem Diskontierungszins von 12,5 %. Daraus ergibt sich eine Rendite des Projekts (engl. Internal Rate of Return) von 51 %. Die Optimierungs-Studie hat die Wirtschaftlichkeit des Projekts bestätigt, insbesondere eine Kapitalintensität im Äquivalent zu 7,50 Dollar pro Pfund Jahresproduktion sowie Betriebskosten von 5,16 Dollar pro Pfund in den ersten fünf Jahren und 5,75 Dollar pro Pfund in den ersten zehn Jahren.

Die Joint-Venture-Partner werden weiterhin daran zusammenarbeiten, die Genehmigungsprozesse für das Projekt abzuschließen und Finanzierungsoptionen für den Bau und die Erschließung des Projekts auf der Grundlage dieser endgültigen Studie, sicherzustellen.

Hintergrund

Im Juni 2012 hat das Unternehmen Arbeiten für die Feasibility Study zu der 500.000-t-pro-Jahr-Verarbeitungsanlage abgeschlossen. Die Untersuchung ist unter der Annahme von Investitions- und Betriebskosten-Einsparungen, die durch die Nutzung der nahe gelegenen Infrastruktur von Dritten erzielt werden können, abgeschlossen worden.

Seit Juni 2012 hat Nickel Developments (NDL) weitere technische Untersuchungen durchgeführt, die darauf abzielen, die Wirtschaftlichkeit des Projekts zu optimieren. Es sind mehrere Möglichkeiten zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit des Projekts identifiziert worden. Zusätzlich hat NDL empfohlen, dass im Basis-Szenario von einem allein stehenden Betrieb ausgegangen wird, mit der Möglichkeit einer verbesserten Wirtschaftlichkeit im Falle der Nutzung der Infrastruktur von Dritten.

Optimierung der Feasibility Study

In der Optimierungsphase wurden Optionen für das Projekt identifiziert, die dessen Wirtschaftlichkeit verbessern. Dazu gehören z.B. die Einstellung der Temperatur im Laugungsprozess auf 80 ° C, um den Laugungsprozess von 120 Tage auf 8 Stunden zu verkürzen, die Nutzung von salzhaltigem Wasser zur Reduzierung der Wasserkosten und des Verbrauchs an Säure (in der ursprünglichen englischen Pressemitteilung, die am Ende verlinkt ist, sind die Verbesserungsvorschläge in einer Tabelle aufgeführt).

Bau-Investitionen

Die Baukosten für das Projekt betragen 78,4 Mio. Dollar. 75% davon entfallen auf direkte Aufwendungen für Investitionen und 25 % auf indirekte Aufwendungen für Investitionen.

70 % der direkten Aufwendungen für Investitionen sind den Hauptverarbeitungsaktivitäten zugeordnet:

- Laugung

- Ionen-Austausch

- Elektrolyse

- Handhabung von Rückständen

Indirekte Aufwendungen sind zu gleichen Teilen den Bereichen Technische Leistungen, Einkauf und Baukosten sowie prozentual bestimmten Posten, wie Sicherheitszuschlägen, zugeordnet.

Das Projekt hat eine Kapitalintensität von 7,50 Dollar pro Pfund jährlicher Nickel-Äquivalent-Produktion, was das Projekt als kapitaleffizientes Nickel-Laterit-Projekt im Vergleich zu anderen Projekten erscheinen lässt.

Die ursprüngliche Pressemitteilung enthält weitere Angaben, insbesondere weitere Details zur Aufspaltung der Kosten, zu den Einnahmen und zur Wirtschaftlichkeit sowie eine Tabelle mit Verbesserungsvorschlägen, und ist als PDF-Datei mit folgendem Link abrufbar.

http://www.protoresources.com.au/wp-content/uploads/2013/03/130326-Barnes- Hill-Optimised-Feasibility-Study-Completed.pdf

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Proto Resources & Investments Ltd. Andrew Mortimer, Managing Director Suite 1901, Level 19, 109 Pitt Street Sydney, NSW, 6008, Australia

PO Box R1870 Royal Exchange, NSW, 1225, Australia

Tel. + 61 (2) 9225 4000 Fax + 61 (2) 9235 3889 www.protoresources.com.au

AXINO AG investor & media relations Königstraße 26 70173 Stuttgart Germany Tel. +49 (711) 25359230 Fax +49 (711) 25359233 www.axino.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Ende der Corporate News


26.03.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


205168 26.03.2013

Kurs zu PROTO RESOURCES & INVESTM... Aktie

  • 0,00 EUR
  • 0,00%
16.06.2014, 08:40, München

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "PROTO RESOURCES & INVESTMENTS LTD" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten