Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: secunet Security Networks AG veröffentlicht 9-Monats-Bericht 2013 (deutsch)

secunet Security Networks AG veröffentlicht 9-Monats-Bericht 2013

DGAP-News: secunet Security Networks AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis secunet Security Networks AG veröffentlicht 9-Monats-Bericht 2013

06.11.2013 / 08:00

secunet Security Networks AG veröffentlicht 9-Monats-Bericht 2013

[Essen, 6. November 2013] Die secunet Security Networks AG ( ISIN DE0007276503 , WKN 727650), führender deutscher Anbieter von hochwertiger IT-Sicherheit und IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland, veröffentlicht heute ihren 9-Monats-Bericht 2013. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres erzielte die Gesellschaft Umsatzerlöse auf Vorjahresniveau. Das EBIT ist leicht negativ. Wegen kundenseitig verschobener Projekte ist der Ausblick für das Geschäftsjahr 2013 korrigiert worden. Die mittel- bis langfristigen Aussichten für die Geschäftsentwicklung bleiben unverändert positiv.

Der secunet-Konzern erwirtschaftete von Januar bis September 2013 Umsatzerlöse in Höhe von 41,3 Mio. Euro und liegt damit auf Vorjahresniveau (41,4 Mio. Euro). Ursächlich für diese Entwicklung sind zeitliche Verschiebungen im Abschluss von Großprojekten.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) des secunet-Konzerns betrug für die ersten neun Monate 2013 -0,04 Mio. Euro (Vorjahr 0,8 Mio. Euro). Das Periodenergebnis nach Steuern betrug -0,1 Mio. Euro für Januar bis September 2013 nach 0,4 Mio. Euro im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das Ergebnis je Aktie für die ersten neun Monate des Jahres betrug entsprechend -0,02 Euro nach 0,06 Euro im Vorjahr.

'Das dritte Quartal 2012 hatte ein Rekordergebnis - insoweit ist der Vergleich mit dem laufenden Jahr zu relativieren', kommentiert Dr. Rainer Baumgart, Vorstandsvorsitzender der secunet Security Networks AG. 'Mit Blick auf das Gesamtjahr ist zudem zu beachten, dass das vierte Quartal traditionell wesentlich zu Umsatz und EBIT beiträgt.'

Auch im laufenden Geschäftsjahr wird das vierte Quartal maßgeblich zur Erreichung der Jahresziele beitragen. Allerdings sind für das kommende vierte Quartal 2013 eingeplante Großprojekte durch die Kunden verschoben worden. Daher hat der Vorstand bereits die Prognose für das Jahr 2013 korrigiert: Es werden Umsatzerlöse um 64 Mio. Euro bei einem EBIT um 4 Mio. Euro erwartet. 'Die kurzfristige Belastung durch die Verschiebung von Großprojekten ist für secunet deutlich spürbar', so Dr. Rainer Baumgart.

Zum 30. September 2013 betrug der Auftragsbestand des secunet-Konzerns nach IFRS 39,9 Mio. Euro nach 44,0 Mio. Euro im Vorjahr. Nicht im Auftragsbestand erfasst sind zu erwartende Bestellungen aus bestehenden Rahmenverträgen. Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Diskussion um Informationssicherheit erwartet die Gesellschaft eine steigende Nachfrage nach IT- Sicherheit und -Hochsicherheit.

'Unsere Hochsicherheitsprodukte sind unverändert sehr gefragt. Wachsende Erfolge erzielen wir zudem in angrenzenden Bereichen, wie der automatisierten Grenzkontrolle', ergänzt Dr. Rainer Baumgart. 'Wir sind auch in verschiedenen strategischen Großprojekten mit langfristigen Wirkungen engagiert: Daher bleibt unsere mittel- bis langfristige Perspektive optimistisch.'

Investor Relations Kontakt

Dr. Kay Rathke, CIRO Leiter Investor Relations Tel.: +49 201 5454-1227 Fax: +49 201 5454-1228 E-Mail: investor.relations@secunet.com

Pressekontakt

Christine Skropke Pressesprecherin

Patrick Franitza Pressereferent

secunet Security Networks AG Kronprinzenstr. 30 45128 Essen/Germany Tel.: +49 201 5454-1234 Fax: +49 201 5454-1235 E-Mail: presse@secunet.com http://www.secunet.com

Über secunet

secunet ist einer der führenden deutschen Anbieter für anspruchsvolle IT-Sicherheit. Mehr als 300 Experten konzentrieren sich auf Themen wie Kryptographie, E-Government, Business Security und Automotive Security und entwickeln dafür innovative Produkte sowie hochsichere und vertrauenswürdige Lösungen. Zu den mehr als 500 nationalen und internationalen Kunden gehören viele DAX-Unternehmen sowie zahlreiche Behörden und Organisationen. secunet ist IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland und Partner der Allianz für Cyber-Sicherheit. secunet wurde 1997 gegründet und erzielte 2012 einen Umsatz von 67,2 Millionen Euro. Die secunet Security Networks AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.secunet.com.

Disclaimer

Diese Presseinformation enthält vorausschauende Aussagen. Vorausschauende Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie umfassen auch Aussagen über unsere Annahmen und Erwartungen. Jede Aussage in dieser Presseinformation, die unsere Absichten, Annahmen, Erwartungen oder Vorhersagen (sowie die zugrunde liegenden Annahmen) wiedergibt, ist eine vorausschauende Aussage. Diese Aussagen beruhen auf Planungen, Schätzungen und Prognosen, die der Geschäftsleitung der secunet Security Networks AG derzeit zur Verfügung stehen. Vorausschauende Aussagen beziehen sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht werden. Wir übernehmen keine Verpflichtung, solche Aussagen angesichts neuer Informationen oder künftiger Ereignisse weiterzuentwickeln.

Ende der Corporate News


06.11.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch Unternehmen: secunet Security Networks AG Kronprinzenstrasse 30 45128 Essen Deutschland Telefon: +49 (0)201 - 5454 - 1227 Fax: +49 (0)201 - 5454 - 1228 E-Mail: investor.relations@secunet.com Internet: www.secunet.com
ISIN: DE0007276503
WKN: 727650 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


238021 06.11.2013

Das könnte Sie auch interessieren


Kurs zu Allianz Aktie

  • 122,18 EUR
  • +0,13%
23.04.2014, 22:25, Tradegate

Zugehörige Derivate auf Allianz (25.160)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Allianz" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten

OnVista Analyzer zu Allianz

Allianz auf übergewichten gestuft
kaufen
34
halten
11
verkaufen
6
zum Analyzer