Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DGAP-News: SOURCE startet in den Vereinigten Staaten (deutsch)

dpa-AFX

SOURCE startet in den Vereinigten Staaten

DGAP-News: Source UK Services Limited / Schlagwort(e): Fonds/Sonstiges SOURCE startet in den Vereinigten Staaten

16.09.2014 / 17:11


London, 16. September 2014: Source, einer der am schnellsten wachsenden Exchange-Traded-Fund-(ETF)-Anbieter in Europa, geht den nächsten logischen Schritt in seiner globalen Expansionsstrategie. Das Unternehmen freut sich, den Markteintritt in den Vereinigten Staaten bekannt zu geben. Das erste an der New York Stock Exchange notierte Produkt von Source ist der Source EURO STOXX 50 ETF, der Investoren einen hochliquiden Zugang zu den größten Blue-Chip-Aktien der Eurozone ermöglicht.

"Source ist in den fünf Jahren seit seiner Gründung rapide gewachsen. Den Sprung in die USA sehen wir als eine logische Möglichkeit an, diese Dynamik beizubehalten und mit unserem erfolgreich bewährten Geschäftsmodell auf dem weltgrößten Markt für ETFs und Investmentlösungen präsent zu sein", sagt CEO Ted Hood. "Unsere fokussierte Herangehensweise war im wettbewerbsintensiven europäischen Markt sehr erfolgreich. Investoren suchen hier verstärkt nach differenzierten Produkten welche in der Lage sind, eine größere Anzahl an Anlageansätzen zu bedienen."

Angeführt wird der Markteintritt in den USA von einem im Geschäft mit ETFs erfahrenen Management-Team, das von den Source-Mitbegründern Ted Hood, CEO, und Peter Thompson, Chief Strategy Officer, geleitet wird. Unterstützt werden sie durch Executive Chairman Lee Kranefuss, ETF-Pionier und Architekt von iShares, sowie Senior Advisor Richard Goldman, früherer CEO von Rydex|Security Global Investors und COO von Guggenheim Investments.

"Der Markteintritt in den USA ist ein konsequenter Schritt, um das Wachstum unseres Geschäfts global voranzutreiben", sagt Peter Thompson. "Wir sehen riesige Chance darin, US-Anlegern marktorientierte Produkte anzubieten, die ihnen einen klar erkennbaren Mehrwert bieten, und wir freuen uns über die Möglichkeit, im US-Markt aktiv sein zu können."

Anfang dieses Jahres hatte Warburg Pincus, ein globales Private-Equity-Unternehmen mit Fokus auf Wachstumsinvestitionen, eine Mehrheitsbeteiligung an Source erworben und schloss sich damit dem Kreis der Anteilseigner an, der aus dem Management des Unternehmens sowie fünf der größten Investmentbanken - Bank of America Merrill Lynch, Goldman Sachs, J.P. Morgan, Morgan Stanley und Nomura - besteht.

"Als global tätiges, unabhängiges ETF-Unternehmen sind wir nicht an Konzerninteressen gebunden. Dadurch sind wir in der Lage, mit den weltweit führenden Vermögensverwaltern und anderen Anbietern von Investmentlösungen Partnerschaften einzugehen, während wir weiterhin die volle Unterstützung großer Finanzinstitutionen und Handelsfirmen genießen", sagte Lee Kranefuss, Excecutive Chairman. "Diese Partnerschaften versetzen Source die einzigartige Position, um sowohl Investoren einen Zugang zu bisher nicht verfügbaren Investmentstrategien als auch den weltbesten Managern Zugang zu einem unerschlossenen Kundensegment zu verschaffen."

Für weitere Informationen:

Source

Tel: +44 20 3370 1102 Michael John Lytle invest@source.info

ergo Kommunikation

Tel: +49 221 912 887 21 Thomas Luther

thomas.luther@ergo-komm.de

Über Source Source ist eine Investmentgesellschaft und zählt mit einem verwalteten Vermögen von über 19 Mrd. US-Dollar zu den führenden Anbietern von Exchange Traded Products (ETPs) in Europa. Seit dem Markeintritt im Jahr 2009 zielt Source darauf ab, europäischen ETF-Investoren durch eine Kombination aus der Kreation innovativer Indizes, dem Eingehen starker Kooperationen, verbesserten Strukturen und aktivem Handel einen Mehrwert zu bieten. Es entspricht dem Selbstverständnis von Source und der selbst auferlegten Verpflichtung, ETFs und ETCs auf den Markt zu bringen, die einzigartig sind - mit hoher Liquidität, hohen Transparenzstandards und reduziertem Kontrahentenrisiko. Die Produktpalette von Source umfasst derzeit 83 Exchange Traded Funds (ETFs) und Exchange Traded Commodities (ETCs) aus den Asset-Klassen Aktien, Fixed Income, Alternatives und Rohstoffe. Weitere Informationen über Source finden Sie unter www.source.info

Über ETPs ETPs sind Anlageinstrumente, die die Vorteile von Investmentfonds mit den Vorteilen herkömmlicher Aktien und anderer Wertpapiere kombinieren. Wie ein Investmentfonds hat ein ETP ein erklärtes Anlageziel und beabsichtigt, dieses Ziel entweder durch eine Direktanlage in Aktien, Anleihen, Rohstoffe oder in andere Vermögenswerte oder die Verwendung von Swaps zur Abbildung der Wertentwicklung dieser Anlagen zu erreichen. Darüber hinaus ist die Laufzeit von ETPs unbefristet. Dies bedeutet, dass ETP-Anteile gemäß den Wünschen von Investoren ausgegeben oder zurückgenommen werden können. Gegenüber Investmentfonds unterscheiden sie sich dadurch, dass sie an jedem Börsentag sowohl im Direkthandel als auch an Börsen fortlaufend gehandelt werden, wobei spezielle Marktmacher den Investoren Liquidität und wettbewerbsfähige Geld-Brief-Spannen bereitstellen. Dadurch ähneln ETPs normalen Aktien und Wertpapieren. Weltweit umfasst der ETP-Markt verwaltete Vermögenswerte in Höhe von 2,6 Billionen US-Dollar, von denen 470 Milliarden US-Dollar an europäischen Börsen notiert werden (Quelle: ETFGI, 30. Juni 2014).


16.09.2014 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


287316 16.09.2014

Kurs zu EURO STOXX 50 Index

  • 3.273,25 Pkt.
  • +0,05%
19.09.2014, 17:50, außerbörslich

Zugehörige Derivate auf EURO STOXX 50 (51.101)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "EURO STOXX 50" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "EURO STOXX 50" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten